Im Mietwagenpreis ist das Fährticket für eine Überfahrt bereits enthalten. | Ok Mobility

Einen auf der Insel angemieteten Leihwagen für einen Ausflug auf dem spanischen Festland zu benutzen, scheiterte bisher neben administrativen und versicherungstechnischen Komplikationen auch aus Kostengründen. Gleiches galt für Mietwagen-Kunden vom Festland, die mit einer der Fähren nach Mallorca oder auf eine der Nachbarinseln übersetzen wollten.

Doch dieses Zeiten scheinen passé. So verkündete das internationale Mietwagen-Unternehmen Ok Mobility mit Hauptfirmensitz in Palma am vergangenen Montag erstmals eine Jointventure-Vereinbarung mit der balearischen Fährgesellschaft Balearia. Und die sieht vor, dass Ok-Mobility-Kunden in Zukunft mit einem angemieteten Fahrzeug kostenlos zwischen den Inseln und dem spanischen Festland pendeln können. Im Mietwagenpreis ist die Fährgebühr für eine Hin- und Rückfahrt mit Balearia inklusive.

Zudem können auf der Homepage der beiden Unternehmen, die jeweiligen Dienstleistungen des anderen Jointventure-Partners gebucht oder reserviert werden.