0

Die Landwirte auf Mallorca zeigen sich vor Weihnachten zufrieden mit den Preisen für Fleisch aus einheimischer Produktion. Auch die Tarife für Fisch ziehen vor den Feiertagen bereits an.

Ähnliche Nachrichten

Pro Spanferkel bekommen sie derzeit 55 Euro bezahlt, also bis zu acht Euro mehr als im Vorjahr. Das Kilo Lamm wird hingegen mit 5,90 Euro vergütet und liegt damit 90 Cent höher als 2016. Hinzu kommen noch die Schlacht-und Transportkosten sowie die Händlermargen. Der Endkunde zahlt also einen wesentlich höheren Preis. Für ein Spanferkel mit fünf bis sechs Kilo Gewicht sind es auf dem Olivar-Markt etwa 76 Euro. Keulen kosten 5,90 Euro pro Kilo. Landhähnchen schlagen mit 5,60 das Kilo zu Buche und Puten mit 4,90.

Extragroße rote Sóller-Gambas sowie Kaisergranat sind für 76 Euro pro Kilogramm zu haben und werden sich in den nächsten Wochen noch verteuern. Meer- und Zahnbrassen gibt es indes ab 25 bis 30 Euro. Viele Mallorquiner kaufen bereits jetzt, um rechtzeitig Ware fürs Fest einzufrieren. (mic)