Blick auf einen Binter-Jet. | Ultima Hora

0

Auch im Jahr 2019 wird es weiterhin zahlreiche Direktverbindungen zwischen Mallorca und den Kanarischen Inseln geben. Die Fluggesellschaft teilte mit, dass es eine rege Nachfrage gegeben habe. Deswegen biete man vier wöchentliche Flüge an – zwei nach Teneriffa und zwei weitere nach Las Palmas de Gran Canaria. Vor wenigen Jahren noch hatte es keine Direktverbindungen zwischen den beiden spanischen Inselgruppen gegeben.

Binter verfügt momentan über 26 Düsen- und Propellerflugzeuge vom Typ ATR und CRJ. Die kanarische Fluglinie gibt es seit 30 Jahren, 250 Mitarbeiter stehen dort in Lohn und Brot.