Bis Ende Mai soll neue Autobahn auf Mallorca fertig sein

Mallorca |
Die Autobahn zwischen Llucmajor und Campos sieht weitgehend fertig aus. Der Verkehr wird bei Tempo 60 über bereits fertige Abschnitte geleitet.

Die Autobahn zwischen Llucmajor und Campos sieht weitgehend fertig aus. Der Verkehr wird bei Tempo 60 über bereits fertige Abschnitte geleitet.

Foto: Joan Socies

Eines der umstrittensten Infrastrukturvorhaben der vergangenen Jahrzehnte wird in wenigen Wochen seine Vollendung finden: Die Rede ist von der Verlängerung der Levante-Autobahn von Llucmajor bis Campos. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai vollständig abgeschlossen sein, teilte das Straßenbauamt des Inselrates mit.

Mit diesem knapp 13 Kilometer langen Bauwerk, in das 27,5 Millionen Euro investiert wurden, lässt sich der Südosten Mallorcas schneller erreichen – und das bei einem geringeren Verkehrsrisiko. Denn die alte Landstraße, die die beiden Dörfer verband, galt lange Zeit als die unfallträchtigste Strecke der Insel. Immer wieder ereigneten sich dort tödliche Unfälle.

Insbesondere Campos hatte den Ausbau der Straße gefordert. Umweltschützer kritisierten ihrerseits stets den hohen Landverbrauch des Bauwerks. Erste Pläne zur Verdoppelung der Fahrspuren hatte es bereits 2003 und 2015 gegeben. Die Ausbaupläne waren zuletzt von der Linksregierung ein wenig abgespeckt worden. Den Kritikern reichte dies aber nicht aus.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Mallorcajoerg / Vor 7 Monaten

@Asterix. Vorschlag: wir treffen uns am 30. Mai auf dem Eroski-Parkplatz in Campos und schaun dann mal wer den Rosé bezahlt. Ich bringe Gläser mit!🍷

Asterix / Vor 7 Monaten

@Mallorcajörg: was fakt ist,das hier die Baustellen mehr oder minder Termingerecht fertig werden. Es ist nicht, wie bei Großprojekten in Deutschland die sehr verspätet und um ein vielfaches teurer fertig werden. Also, das läuft hier doch ein wenig anders.

Mallorcajoerg / Vor 7 Monaten

Ich lach mich schlapp. Ich bin letzte Woche über diese Baustelle gefahren. Im Mai? Welches Jahr wäre jetzt noch interessant. Im Leben nicht!