Mallorca Design Day wird für drei Tage aufstrebende Talente in den Bereichen Architektur, Mode und Food-Design. | R.D.

Bewerten

Mallorca wird für drei Tage zur Hochburg des Designs: Das Designfestival präsentiert aufstrebende Talente in den Bereichen Mode, Architektur, Interior- und Food-Design.

Das Festival "Mallorca Design Day" wird zum vierten Mal in der Inselhauptstadt Palma sowie in Inca ausgerichtet. Zum Thema "creatividad post covid" (Kreativität Post-Covid) werden nationale Preise für Innenarchitektur und Mode vergeben, die mit jeweils 2000 Euro dotiert sind, sowie ein zweiter Preis in Höhe von 800 Euro für die beste balearische Modekollektion.

So sexy sahen die Laufstege beim "Mallorca Design Day" im Jahr 2019 aus.
So sexy sahen die Laufstege beim "Mallorca Design Day" im Jahr 2019 aus.

Während des Festivals gibt es verschiedene kulturelle Aktivitäten wie Konferenzen, Ausstellungen, Designgespräche und Modenschauen mit führenden Gästen aus der Branche. Das ausführliche Programm wird erst im Laufe des Februars bekannt gegeben.

"Wir wollen sehen, wie kreativ die Menschen in allen Disziplinen sind. Welche Auswirkungen hatte die Pandemie, und worin sind sich die Designer treu geblieben", erklärt die Organisatorin, Raquel Arañón, die diesjährige Thematik des Festivals.

Eine Veranstaltung, die ihr Ziel wiederholt: die Förderung neuer balearischer Talente. Aus diesem Grund wird die Gewinnerin des Art Jove-Wettbewerbs im vergangenen Jahr, Lis Domínguez, zum ersten Mal eine spezielle Kollektion für den Mallorca Design Day vorstellen.

Weitere Informationen
Termine und Ort:
  1. Vom bis auf Palma
wie kommt man:
Das Musik-Konservatorium in Palma kann an diesem Wochenende während "Open House" besichtigt werden.