Nachrichten des Tages 24. Juni 2014
Nachrichten / Lokales
In diesem Lokal wurde der Gastwirt erschossen aufgefunden.

Lokales

Gastwirt in Porto Cristo erschossen

Der Gastwirt einer Bar in Porto Cristo an der Ostküste von Mallorca ist am Dienstag tot aufgefunden worden. Die Leiche des zirka 60 Jahre alte Mannes wies nach Angaben der Polizei zwei Schusswunden auf. Der Tote war am Morgen von der Reinigungskraft entdeckt worden. Offenbar hatte der Wirt kurz zuvor das Lokal aufgeschlossen.

Alexander Sepasgosarian

Hier soll das Sozialzentrum entstehen.

Lokales

Nadal-Stiftung will Sozialzentrum in Palma bauen

Die von Tennisstar Rafael Nadal gegründete Stiftung Fundación Nadal beabsichtigt, in Palma ein Zentrum für sozial benachteiligte Kinder zu bauen. Die Stadt will der Stiftung dafür ein 1500 Quadratmeter großes Grundstück zur Verfügung stellen. Nach Angaben des Rathauses gibt es bereits eine Vereinbarung mit der Stiftung.

Lokales

Flüchtlingsboot vor Cabrera gelandet

Vor der Insel Cabrera, südlich von Mallorca, ist ein Flüchtlingsboot am Dienstag entdeckt worden. Dies gab die Balearen-Regierung bekannt. Offenbar befanden sich elf Personen an Bord. Die Regierung vermutet, sie stammen aus Algerien. Die Menschen wurden auf der Felsinsel an Land gebracht. In den vergangenen Jahren waren mehrfach Boote mit Flüchtlingen auf Cabrera und Mallorca gelandet. Im Juli 2012 waren insgesamt 15 Personen aus Nordafrika auf diesem Weg auf die Balearen gekommen.

Nachrichten / Kultur
Das Archivbild zeigt Paul McCartney bei einem Konzert 2012 in London.

Kultur

Paul McCartney spannt auf Ibiza aus

Ob er am Flughafen von Palma umgestiegen ist? Paul McCartney macht derzeit zumindest Kurzurlaub auf Mallorcas kleiner Schwesterinsel Ibiza. Dort wurde der 72 Jahre alte Ex-Beatle mit seiner Frau Nancy Shevell (53) gesichtet. Das Paar ist seit 2011 verheiratet und wurde unter anderem bei einem Bootsausflug gesehen.

Alexander Sepasgosarian

Nachrichten / Gesellschaft
Reges Treiben am Stadtstrand von Palma de Mallorca in der Nacht des Sant Joan.

Gesellschaft

Zigtausende nachts am Strand

Zigtausende von Menschen haben die kürzeste Nacht des Jahres an den Stränden von Mallorca gefeiert. Die Nacht des Sant Joan, der Heiligen Johannes, lockt seit einigen Jahren mehr und mehr Teilnehmer ins Freie. Diesmal waren es so viele wie noch nie, schreibt die spanische MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora".

Alexander Sepasgosarian

Nachrichten / Leben und Stil
Das Ceviche auf der Dachterrasse im Hotel Can Alomar am Borne erinnert an fein ziselierte Miniaturarbeiten.

Leben und Stil

Nikkei-Küche erobert Mallorca

Internationalität und Offenheit für Einflüsse von außen war von jeher ein Markenzeichen von Mallorcas Gastro-Szene. In letzter Zeit scheint sich der Trend noch weiter zu verstärken - dank der sogenannten "Nikkei-Küche". Immer mehr Inselgastronomen setzen auf eine Fusion aus peruanischen und japanischen Elementen.

Michael Maier

Edición del 19. Juni 2014
Portada