Geimpfte Reisende können ab Montag , 7.6. auf Mallorca ohne PCR-Test einreisen

Mallorca |
410

Auf Mallorca und den Nachbarinsel können geimpfte Reisende ab kommenden Montag (7. Juni) ohne Nachweis eines PCR-oder Antigentest einreisen. Das gilt für alle Menschen, die mit den Impfpräparaten Moderna, Pfizer, Astrazeneca oder Janssen immunisiert wurden. Auch wurden die beiden chinesischen Varianten Sinopharm und Sinovac-Coronavac offiziell zugelassen.

Die Impfung sollte allerdings mindestens 14 Tage vor Einreise durchgeführt worden sein. Eine entsprechende Impfbescheinigung muss mitgeführt werden. Reisende die noch nicht geimpft wurden, sind weiterhin verpflichtet einen negativen Coronatest vorzuweisen. Dabei reicht ein Antigentest.

Auf Mallorca sind neben den zuvor geltenden Reisebeschränkungen auch andere Corona-Maßnahmen gelockert worden. So dürfen Restaurants und Bars mittlerweile bis Mitternacht öffnen. Die nächtliche Ausgangssperre wurden aufgehoben.

(Aktualisiert: 13:10 Uhr)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Robin / Vor 14 Tage

Hallo Zusammen, wenn ich richtig informiert bin, gilt für Festlandspanier die nach Mallorca reisen schon die erste Impfung aus um ohne Test einzureisen. ( Stimmt das so ??) Und wie sieht es dann bei uns Deutschen aus? Benötigen wir den vollen Schutz oder reicht da auch schon der erste Pieks?

abc / Vor 14 Tage

Die Ueberschrift dieses Artikels ist irrefuehrend und spiegelt die aktuellen Aenderungen nicht richtig wider.

Steff / Vor 15 Tage

Noch eine wichtige Frage die nicht deutlich erkennbar ist. Ist eine Kreuzimpfung mit AstraZeneca und Biontech für einreisende gültig?

Bluelion / Vor 15 Tage

„Alle Reisende“ und nicht nur „geimpfte Reisende“ können ohne PCR Test einreisen, wäre m.E. die korrekte Schlagzeile, die die Änderungen für den Leser beschreiben.

BHW / Vor 16 Tage

Wie ich schon vermutet habe, die PCRs fallen bei Einreise nach Spanien weg. Ein Grund mehr daher, sich NICHT impfen zu lassen, also auf den Todesstoff der Pharma-Mafia zu verzichten. Lasst euch nicht für dumm verkaufen, die Impferei ist ein tödlicher Schwindel, der den Geimpften nichts bringt, nur ihr Leben gefährdet. Und die Regierungen glauben selber nicht daran, der nächste Lockdown mit dem vollständig geimpften Volk ist schon beschlossene Sache: "Wir müssen auf die vierte Welle vorbereitet sein" (O-Ton Spahn).

Andree / Vor 16 Tage

@Hubi was hat Spahn mit den Einreise Bedingungen Spaniens zu tun? Genau, nichts! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal....

Asterix / Vor 16 Tage

Roger u Bluelion: Moderna ist hier auch ein offizieller Impfstoff. Von daher auch anerkannt ( Quelle IBSalut ). Der Informationsfluß ist beim MM des öfteren lücken- u. fehlerhaft.

Hubi / Vor 16 Tage

Was soll diese ganze Testerei noch ? Aber es wurden ja Mengen gekauft und das Zeug muß raus !! Wie bei den Masken . Spahn muß schon Millionen Masken einlagern oder nach gewisser Zeit entsorgen . Ist ja nur Steuergeld !!!

Hermann / Vor 16 Tage

Wie sieht es mit Genesenen aus, entfällt für diese auch der Test?

Roger / Vor 16 Tage

Was ist mit Moderna? Ihr zählt diesen Impfstoff hier nicht auf...