Konzertbesuche auf Mallorca bald nur noch mit Impfpass möglich

| Mallorca |
Die Regelungen für Konzertbesuche werden ab dem 14. August verschärft.

Die Regelungen für Konzertbesuche werden ab dem 14. August verschärft.

Die meisten der bisher bestehenden Corona-Restriktionen bleiben bis zum 23. August unverändert. Das geht aus einem Treffen der Balearen-Regierung mit Arbeitgebern und Gewerkschaftsvertretern am Montag hervor. Dennoch wurden einzelne Neuerungen beschlossen.

Kulturelle Veranstaltungen

Dazu gehören unter anderem die Teilnahmebedingungen bei Großveranstaltungen. Ab dem 14. August ist der Besuch von Konzerten und Sportveranstaltungen nur noch mit einem Impfnachweis, negativen Corona-Test oder Genesenenausweis möglich. Die erlaubte Teilnehmerzahl bei Großveranstaltungen wird von 500 auf 1000 Personen in Innenräumen sowie von 2500 auf 5000 in Außenbereichen erhöht.

Seniorenheime und Residenzen

Außerdem sollen künftig die Kontrollen in Seniorenresidenzen verstärkt werden. Ab Dienstag (3. August) ist der Zutritt nur für Genesene, negativ getestete oder geimpfte Personen gestattet. Ungeimpfte Mitarbeiter müssen sich dreimal wöchentlich einem Corona-Test unterziehen.

Sommercamps

Betreuer von Sommercamps für Kinder müssen sich vor Beginn auf Covid-19 testen lassen.

Nachbarinseln

Ab kommenden Samstag (7. August) gilt auch auf Formentera ein Verbot für nächtliche Zusammentreffen zwischen 1 Uhr nachts und 6 Uhr morgens.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Stefan / Vor 1 Monat

Apartheid in Reinkultur.