Kellner müssen die Maske weiter tragen. | Ultima Hora

0

Das Ende der Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen auf Mallorca und im Rest von Spanien bedeutet nicht, dass das Utensil völlig verschwindet. Es gibt Ausnahmen: Kellner und Barbeschäftigte müssen die Maske weiterhin tragen, auch Mitarbeiter von Supermärkten und selbstredend diagnostizierte Corona-Kranke.

Nähert sich ein Kunde mit Maske in einem Geschäft einem Verkäufer, so ist dieser verpflichtet, das Utensil aufzuziehen. Ansonsten bleibt die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, Apotheken, Krankenhäusern und Seniorenheimen ungebrochen bestehen.

Viele Arbeitnehmer wissen desweiteren nicht, ob sie das Utensil aufziehen oder nicht aufziehen sollen. Es obliegt nämlich den Unternehmen, die Verpflichtung beizubehalten oder abzuschaffen.

Ähnliche Nachrichten

Gut zwei Jahre nach dem Beginn der Pandemie verschwinden die Masken jetzt auch drinnen. Wer also in einen Supermarkt oder in eine Bank geht, kann seit Mittwoch darauf verzichten.