Zeit der Kutten und Kreuze

Osterprozessionen auf Mallorca

Die Bruderschaft Santiago bei ihrem Umzug an Palmsonntag in Palma.

Die Bruderschaft Santiago bei ihrem Umzug an Palmsonntag in Palma. Foto: P. Pellicer

Auf Mallorca haben die Osterprozessionen begonnen. Allein am Montag, 25. März, sind in der Altstadt von Palma fünf Veranstaltungen vorgesehen. Bereits an Palmsonntag zogen zahlreiche Gläubige und Bruderschaften durch die Innenstadt von Palma.

Die wichtigste Prozession in Palma findet allerdings am Gründonnerstag, 28. März, ab 19 Uhr statt. An ihr nehmen alle Bruderschaften der Stadt teil. Die Figur des "Cristo de la Sang", die meist verehrte Christusfigur der Insel, wird aus der gleichnamigen Kirche am Gebäude La Misericordia über Carrer Oms, Carrer Sant Miquel, Plaça Major, Plaça Cort, Carrer Palau Reial zur Kathedrale getragen. Das kann mehrere Stunden dauern.

Am Karfreitag findet die "Prozession der Heiligen Grablegung" statt. Beginn um 19.30 ab Plaça Sant Francesc. Der Weg führt durch den östlichen Teil der Altstadt über Plaça Santa Eulàlia, Plaça Cort, Plaça Maior, Carrer Sant Miquel, Plaça del Olivar, Plaça Alejandre Jaume, Porta Sant Antoni zur Kirche Nostra Senyora dels Socors im Carrer dels Soccors.

Die "Kreuzabnahme" (Devallament) in Pollença vollzieht sich in tiefem Schweigen. Am Karfreitag etwa ab 21 Uhr wird die Christusfigur der Kirche auf dem Kalvarienberg vom Kreuz genommen und auf eine Art Katafalk aufgebahrt. Dann trägt man sie die 365 Stufen des Kalvarienberges hinunter zur Kirche Nostra Senyora de les Angeles. Dieser Brauch geht auf den Templerorden im 13. Jahrhundert zurück. Zu dieser Prozession kommen Menschen aus fast allen Teilen der Insel. (G.K.)

 

PROZESSIONEN IN PALMA

Montag, 25. März

Prozession des Leidens Christi: 20.45 Uhr, Kloster Santa Clara, Plaça Santa Eulalia, Carrer Argentería, Carrer Montisión zur Kirche Montisión.

Prozession "Unsere Liebe Frau des Friedens und der Hoffnung": 20.30 Uhr, Kirche Sant Francesc, Plaça Santa Eulalia, Plaça Cort, Plaça de Sa Quartera, Plaça Quadrado und zurück zur Kirche Sant Francesc.

Prozession des Heiligen Christus: 21 Uhr, Kirche Sant Joan, Carrer Montenegro, Carrer Sant Feliu, Plaça de Sa Drassana, La Lonja, und zurück zur Kirche Sant Joan.

Prozession des Gebetes: 20.24 Uhr, Kirche de la Mercé, Plaça Olivar, Carrer Velazquez, Vía Sindicat, Carrer Sant Miquel zur Kirche Sant Miquel.

 

Dienstag, 26. März

Prozession der Schmerzensmutter: 20.45 Uhr, Kirche Sant Nicolau, Carrer Constitució, Plaça de la Reina, Borne, Avinguda Jaume III., Carrer Bonaire, Vía Roma, Plaça de l'Hospital bis zur Kirche de L'Anunció.

 

Mittwoch, 27. März

Prozession des Christus vom Heiligen Kreuze, 20.30 Uhr, Kirche Santa Creu, Plaça Santa Catalina, Plaça de la Drassana, La Lonja, Carrer Sant Joan, Carrer Sant Feliu, Costa de Santa Creu und zurück zur Kirche Santa Creu.

 

Donnerstag, 28. März

Prozession Christus vom Heiligen Blute (Santo Cristo de la Sang), 19 Uhr, Patio La Misericordia, Carrer Oms, Carrer Sant Miquel, Plaça Major, Plaça Cort, Carrer Palau Reial, zur Kathedrale.

 

Freitag, 29. März

Prozession der Heiligen Grablegung: 19.30 Uhr, Plaça Sant Francesc, Plaça Santa Eulalia, Plaça Cort, Plaça Maior, Carrer Sant Miquel, Plaça del Olivar, Plaça Alejandre Jaume, Porta Sant Antoni, Kirche Nostra Senyora dels Socors.. .

 

Außerhalb des Stadtkerns:

Mittwoch, 27. März

Ab 21 Uhr rund um die Kirche Sagrats Cors;. ab 21 Uhr rund um die Kirche Sant Puis X. und die Plaça Garau;. ab 20.30 Uhr rund um die Kirche de la Soledat und der Calle Manacor;. ab 20.30 Uhr im Stadtteil Polígono de Levante rund um die Avenida Mexico und Carrer Fornaris.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.