Mallorca-Premiere von "Wetten, dass ..?" mit Markus Lanz:

Cool die Wetten, heiß die Arena-Stimmung - lau der Rest

|
Mickie Krause hat im Publikum ein paar Takte seines Hits "Schatzi, schenk' mir ein Foto" angestimmt.

Mickie Krause hat im Publikum ein paar Takte seines Hits "Schatzi, schenk' mir ein Foto" angestimmt.

Foto: Foto: Nils Müller
Mickie Krause hat im Publikum ein paar Takte seines Hits "Schatzi, schenk' mir ein Foto" angestimmt.Klasse-Kletterer: Andreas Hofer aus Oberösterreich an der Leiter des Feuerwehrautos. Er wurde Wettkönig.Nach verlorener Wette musste Stefan Raab mit Jürgen Drews (l.) "Ein Bett im Kornfeld" singen. Im Vordergrund "dirigiert" ModeratDie Stierkampfarena von Palma war wieder mal ein Garant für schöne TV-Bilder.Die Zuschauer in der Arena konnten die Sendung auch auf Leinwänden verfolgen. Auftritt Markus Lanz: In diesem Gefährt brauste der Moderator in die Stierkampfarena.
Die so schrecklich glamourösen "Geissens" wurden von Markus-Lanz-Assistentin Cindy aus Marzahn in die Arena gefahren.

Abkühlung der anderen Art: Hollywood-Star Gerald Butler schüttelt sich Eiswürfel in den Schritt (und zitiert danach den "Erlkönig"), Cindy von Marzahn "zickt" ein bisschen um ein potenzielles "Assistentinnen-Duo" mit Michelle Hunziker (bei Verlust der Wette): Die Premiere der Mallorca-Ausgabe von "Wetten, dass..? mit Markus Lanz wartet tatsächlich mit einigen Überraschungen auf - und zum Schluss gibt's ein großes Feuerwerk.

"Heiß" sollte es werden, warm auf jeden Fall die Begrüßung der "Playa-Stars" zu Beginn der Sendung: Jürgen Drews, Mickie Krause und Tim Toupet feiern Heimspiel als "Anheizer " der Show.

Trash - und Talent (der Wettkandidaten!), Ballermann und Badehosen, Kalauer und Krafteinsatz: Mit viel Spannung war die erste Lanz-Show aus der Stierkampfarena in Palma erwartet worden - und die Arena denn auch so gut wie ausverkauft. Und die Wetten - trotz einiger kurzfristiger Umbesetzungen - durch die Bank auch originell: Die starken Muckis um Berend, der mit seinen Bodybuilder-Freunden einen zwei Tonnen schweren Pickup 15 Meter weit hievt, landet auf Platz 4, Willi mit dem echten "Knackhintern" belegt Platz 3, und Badehosen-Saltokünstler Sebastian verpasst Platz 1 nur knapp. Wettkönig wird Andreas Hofer, der versprochen - und gehalten! - hat, dass er sich in sechzig Sekunden an einer Feuerwehrleiter hochhangeln kann.

Während die Wettkandidaten punkten, herrscht auf der Couch Langeweile. Die Gespräche pointenlos - und in der Arena akustisch zudem oft schwer zu verstehen. Keine zündenden Fragen - also auch keine feurigen Antworten. Neben Gerard Butler sitzt Ex-Gottschalk-Assistentin Michelle Hunziker, dann Pro-Sieben-Kodderschnauze Stefan Raab, Comedian Paul Panzer sowie Trash-TV-Ehepaar Geiss (letzteres eingesprungen für Pamela Anderson, die – "Terminprobleme"? – nun doch nicht nach die Mallorca kam). Und der Funke will einfach nicht überspringen.

Wie auch bei der "Lanz-Challenge": "Howard (Carpendale) aus München" gewinnt sie nicht, das Publikum will lieber Limbo sehen. Die wird dann wegen "Regelunstimmigkeiten" abgebrochen, Howie tritt nun doch zum Kugelstoßen an, "gewinnt" knapp gegen Lanz. Das Kuddelmuddel vorn sorgt für Unmut auf den Rängen - (nicht die ersten!) Buhrufe sind die Folge.

Die Showacts beeindrucken denn doch - vor allem wegen der Licht- und Pyro-Effekte. Überhaupt "glänzt" die Stierkampfarena in Palma mal wieder als Austragungsort mit Bilderbuch-Charme. Am schönen Ambiente hat es ganz sicher nicht gelegen, dass Lanz mit diesem "Wetten, dass..?" erstmals eine Einschaltquote von unter sieben Millionen TV-Zuschauern erreicht (6,74 Millionen).

Trotz der teils harten Medien-Kritik aus Alemania: Lanz hatte erschwerte Bedingungen - Absage einiger Gäste, auch eingeplante Wettkandidaten fielen aus - und hohe Erwartungen. Das Mallorca-Publikum zeigte sich denn auch gnädiger. Fazit unter den Zuschauern vor Ort: Super-Party-Stimmung in der Arena - wie man´s kennt (und liebt!). Und sonst: "ganz nett".

(Text aktualisiert um 14.30 Uhr - neu: Reaktionen in Deutschland)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Dieter Krämer / Vor über 5 Jahren

So kann man "Wetten daß..." getrost in das Archiv verbannen. Die Wetten gut, aber Gäste unterste Schublade bis peinlich. Mal ohne Gäste und diese Assistentin versuchen?

Peter / Vor über 5 Jahren

Gottseidank wieder eine Proletenshow zu Ende!

Llucmajor / Vor über 5 Jahren

Die Wetten waren originell, zugegeben, aber wozu brauchte man die Stierkampfarena in Palma als Kulisse? Um das Ballermann Image zu produzieren mit drittklassigen Stars hätte man auch jede Schützenhalle im deutschprachigen Raum benutzen können. Auch der selbst ernannte König von Mallorca ist im Oberbayern nur kleines Publikum gewohnt. Vielleicht wechselt ja der Sendeplatz demnächst zu den Privaten?!