Basejumper Tony Mad hat es wieder getan

Mallorquiner stürzt sich mit Flügelanzug in Portugal in die Tiefe

|
Tony Mad stürzte sich vom Lidador-Turm in Maia in die Tiefe.

Tony Mad stürzte sich vom Lidador-Turm in Maia in die Tiefe.

Foto: Foto: Click
Tony Mad stürzte sich vom Lidador-Turm in Maia in die Tiefe.Auch die Vila-Real-Brücke konnte Tony Mad bezwingen. Tony Mad und Cesar Cañudas haben keine Höhenangst.

Der mallorquinische Objektspringer und Abenteuer-Sportler Tony "Mad" Martínez hat es wieder getan! Der Mann, der erst im Mai für Furore gesorgt hatte, als er sich samt Flügelanzug aus einem Kleinflugzeug über Valldemossa stürzte, ist in Portugal von einem 90 Meter hohen Wolkenkratzer gesprungen.

"Der Trip war unglaublich, ich bin wirklich an meine Grenzen gegangen", sagte der 38-jährige nach seinem "Flug" vom Torre do Lidador in Maia. Gleich drei Mal wagte Mad den Sprung in die Tiefe, einmal davon in der Nacht. "Das ist etwas ganz anderes. In völliger Dunkelheit ist der Adrenalinkick noch höher."

Und wie es sich für einen echten Abenteurer gehört, sprang der Mann aus Mallorca auch noch von der "Vila-Real-Brücke", dem zweithöchsten Brückenbauwerk Europas. Nach seiner Landung im Fluss Duero ließ er sich von einem Boot einsammeln.

Für eine weitere Sensation sorgte Mads Kollege Cesar Cañudas. Er wagte einen Basejump, also einen Objektsprung, von der Vila-Pouca-Brücke, und das ohne jegliche Vorerfahrung. Damit war er der erste sogenannte "Death Camper" der iberischen Halbinsel.

In naher Zukunft wollen die beiden Adrenalinjunkies wieder auf Mallorca springen, wo genau, steht noch nicht fest.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.