Der blanke Horror

| Mallorca |
Le derniere cri: Kontaktlinsen im Zombie-Look. Zu haben in Optikergeschäften in Palma, für 25 Euro.

Le derniere cri: Kontaktlinsen im Zombie-Look. Zu haben in Optikergeschäften in Palma, für 25 Euro. Bei guter Pflege können sie noch im Fasching wiederverwendet werden.

Foto: Foto: Patricia Lozano

Neulich im Supermarkt kamen die Einkäufer nicht nur an niedergemetzelten Hühnern, Schweinen und Rindern vorbei, sondern auch an Grabsteinen, Spinnweben, Totenköpfen und abgetrennten menschlichen Gliedmaßen. Der Boden voller Blut. Ach nein, das war nur Gazpacho, die einem Kunden heruntergefallen und aufgeplatzt war. Und die düstere Deko bestand nur aus Plastik.

Wie besinnlich: In Anlehnung an Weihnachten lässt sich unmittelbar vor der November-Trübnis sagen: Es halloweent sehr.

"Halowi, halowi", antwortet die Chinesin im Ramschladen in Palma auf die Frage, warum sie so viele giftgrüne Totenschädel in ihr überbordendes Geschäft gestopft hat. "Dischfrasch", fügt sie hinzu und zeigt auf Berge von Masken und Stofffetzen. "Hallo, wie?" Ach so, Kostüme zum Verkleiden, Spanisch "Disfraz", Vermummungsutensilien, um als irrer Killer, heiße Hexe oder kurzweiliger Kettensägen-Amokläufer aufzulaufen. "Gefällt dir Halloween?", wird die Chinesin gefragt. "Nein, gar nicht", sagt sie. Aber das Zeug werde gekauft wie blöde. "Je hässlicher, je gefragter."

Hatten Kinder vor 30 Jahren schlaflose Nächte aus Angst vor dem Grafen Dracula, so sind sie heute verrückt nach all dem Monsterkitsch. Der Horror vor den Untoten und Wiedergängern ist zum Karneval verkommen. Der beginnt ja keine elf Tage später. Der jüngste Trend: Kontaktlinsen, um wie ein Zombie aus der Wäsche zu glotzen.

"Das ist verdammter US-Kommerz", schimpft ein Passant. Weit gefehlt. Halloween ist irisch. Nach den USA erobert es nun die Welt. Und da Irland kulturhistorisch zu uns gehört, ist Halloween die Europäisierung des Globus. Soll noch jemand behaupten, der Alte Kontinent würde kein Kulturgut exportieren.

Hier finden Sie Infos zu den zahlreichen Halloween-Veranstaltungen auf Mallorca. 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? MM ist auch auf Facebook aktiv. Wir freuen uns auf Sie!

(aus MM 44/2015)

Zum Thema

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.