Letizias Ohrringe mit mallorquinischem Design

Palma de Mallorca |
Die Gold-Ohrringe aus himbeerfarbenen Achaten, einem Zitrin und einem Labradoriten der Marke „Coolook".

Die Gold-Ohrringe aus himbeerfarbenen Achaten, einem Zitrin und einem Labradoriten der Marke „Coolook".

Bei dem offiziellen Empfang in Almudaina-Palast am vergangenen Wochenende hat sich Königin Letizia für ein besonderes Schmuckstück entschieden. Wie schon im vergangenen Sommer trug sie Ohrstecker der in Madrid ansässigen mallorquinischen Designerin Mar Aldeguer.

Die Gold-Ohrringe mit vier Steinen – zwei himbeerfarbenen Achaten oben und unten sowie einem Zitrin und einem Labradoriten in der Mitte – der Marke „Coolook" kosten 265 Euro. Nach Aussagen ihrer Gestalterin hätte Letizia die kleinen Juwelen jedoch nicht persönlich im Laden gekauft.

Mar Aldeguer begeistert mit ihrem Schmuck außer der Königin, auch viele spanische Prominente, die gerne mit den schönen Stücken glänzen. Bei den Designs für ihre Kollektionen lässt sich die Spanierin von der Natur inspirieren, den Sternen und als Insulanerin natürlich vom Meer. (ac/cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.