Balearen führen Cannabis-"Ranking" an

| Mallorca |
In keiner Region Spaniens ist der Konsum von Cannabis höher als auf Mallorca und seinen Nachbarinseln.

In keiner Region Spaniens ist der Konsum von Cannabis höher als auf Mallorca und seinen Nachbarinseln.

Foto: Josep Bagur Gomila

Die Balearen sind neben Katalonien und La Rioja die Region Spaniens, in der am meisten Cannabis konsumiert wird. Das geht aus einer Studie der Stiftung "Línea Directa" hervor. Zudem sei die Droge im Straßenverkehr deutlich präsenter als Alkohol.

Drei von zehn Drogentests fallen positiv aus, so die Verkehrsbehörde DGT. Die Zahl der tödlichen Unfälle, die durch Einfluss von Rauschmitteln verursacht wurden, sei zwischen 2012 und 2015 um sieben Prozent gestiegen. Alkohol spiele hier eine geringere Rolle als Cannabis und Kokain. Diese Tendenz sei "beunruhigend" und ein "großes Problem".

Der durchschnittliche Fahrer, der sich trotz Drogenkonsums ans Steuer setzt, ist 29 Jahre alt, männlich und zumeist des nachts oder an Wochenenden unterwegs. Viele der Konsumenten seien sich der realen Gefahr, die sie für den Straßenverkehr darstellen, nicht bewusst.

Mehr Aufklärungsarbeit und mehr Kontrollen sollen nun dafür sorgen, die Problematik auf den Straßen einzudämmen. (somo)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Nudelauge / Vor über 4 Jahren

Leider hat das gute mallorquinische Bier keine solche Qualitäten. :-)

Gigachecker / Vor über 4 Jahren

Wenn der Stoff nur nicht so teuer wär! Wie gut, dass sie mich noch erwischt haben.

Mike / Vor über 4 Jahren

Aso. Deswegen haben hier die Meisten so Probleme mit dem Kreisverkehr. Dreht sich 'eh alles...^^

Gigachecker / Vor über 4 Jahren

Gut erklärt, diese "Ranking". Jetzt hab auch ich es verstanden.

Nudelauge / Vor über 4 Jahren

Jetzt versteh ich es endlich. Mallorca ist mir eigentlich seit eh und je voll zugekifft vorgekommen.