Im TV: König Felipe und die Geschichte der Bourbonen

| | Mallorca |
1714: Der katalanische General Josep Moragues wird von den spanisch-französischen Eroberern durch die Straßen von Barcelona gesc

1714: Der katalanische General Josep Moragues wird von den spanisch-französischen Eroberern durch die Straßen von Barcelona geschleift.

Foto: Phoenix

Um den aktuellen spanischen König Felipe und die Historie seiner Familie geht es in der Dokumentation "Die Bourbonen" aus der Reihe "Königliche Dynastien", die am Dienstag, 7. Februar, um 20.15 Uhr bei Phoenix läuft.

Seit mehr als drei Jahrhunderten herrschen die Bourbonen in Spanien. Ein mächtiges Adelsgeschlecht, dessen Wurzeln in Frankreich liegen. Ein Jahr nach dem Thronwechsel in Madrid porträtiert die 2015 entstandene Dokumentation Spaniens neues Königspaar und taucht ein in die bewegte wie bewegende Geschichte des Hauses Bourbon.

Anhand ausgesuchter Biografien erkundet der Film die Herrschaft der spanischen Bourbonen und schlägt den Bogen zu den Ursprüngen - von Schloss Versailles unter Sonnenkönig Ludwig XIV. zum Königspalast in Madrid unter Felipe VI, dem elften Bourbonen an der Spitze Spaniens.

Königshaus-Expertin Julia Melchior begleitete das junge Königspaar Felipe und Letizia über Monate. Es wurden seltene Einblicke in den Alltag des spanischen Königshauses gewährt.

(aus MM 5/2017)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.