Ein britisches Paar sorgte für Negativschlagzeilen an der Playa de Palma. | A. Cañellas

Ein britisches Pärchen ist am Donnerstag an der Playa de Palma wegen Kindesvernachlässigung festgenommen worden. Die Urlauber hatten ihren Nachwuchs im Hotel zurückgelassen, während sie auf Kneiptentour gingen.

Ähnliche Nachrichten

Die Sicherheitskräfte des Hotels wurden in den frühen Morgenstunden darüber informiert, dass sich die Kinder allein im Zimmer aufhielten. Die Familie war zwei Tage vorher angereist. Seitdem seien die Eltern regelmäßig feiern gegangen und ständig betrunken gewesen, hieß es in einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Als man sie auf ihr unrechtmäßiges Verhalten ansprach, brachten sie ein anderes britisches Touristenpärchen dazu, auf die Kinder aufzupassen. Als die Eltern am Donnerstag ins Hotel zurückkamen, attackierte die Mutter die ebenfalls betrunkene Babysitterin. Das Hotelpersonal alarmierte daraufhin die Polizei.