König Felipe VI. mit "Siurell de Plata" geehrt

|
Der König im Es-Baluard-Museum.

Der König im Es-Baluard-Museum.

Foto: Ultima Hora

Anlässlich des 125. Geburtstags der Zeitung Ultima Hora ist Spaniens König Felipe VI. am Donnerstag nach Mallorca gekommen und hat die Auszeichnung "Siurell de Plata" entgegengenommen. Sie wurde ihm im Es-Baluard-Museum in Palma von der Präsidentin der Verlagsgruppe Serra, Carmen Serra, überreicht, wo es eine Jubiläumsausstellung gibt.

Felipes Vater Juan Carlos war 1994 mit der Auszeichnung geehrt worden und seine Mutter Königin Sofía im Jahr 2001.

Den König erwarteten vor dem Museum Balearen-Ministerpräsidentin Francina Armengol (Sozialisten), die Vertreterin der Madrider Zentralregierung Rosario Sánchez und andere Polit-Größen der Balearen.

Für das ausgesprochen mallorquinische Mittagsmenü zeichnete die Firma Turquesa Catering verantwortlich. Es gab unter anderem "Trempó" mit Gambas, einen Seebarsch und ein Mini-Tumbet. Auch Mandeleis fehlte nicht. Die Weine kamen von den Bodegas José Luis Ferrer und Macià Batle.

Am Donnerstagabend ist Felipe bei einer Tagung von Führungskräften der Stiftung CEDE im Kongresspalast. Titel des Kongresses: „Schlüssel zum Wachstum in der vierten industriellen Revolution.”

Die Ultima-Hora-Ausstellung kann noch bis zum 11. November besichtigt werden. Der Eintritt ist gratis.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.