Sat.1 dreht „Top Chef Germany“ auf Mallorca

| | Mallorca |
Eckart Witzigmann wird Chef der TV-Jury.

Eckart Witzigmann wird Chef der TV-Jury.

Foto: Thomas Effinger

Top Küche, top Köche – „Top Chef Germany“: Die neue Sat.1-Kochshow startet in dieser Woche mit den Dreharbeiten. Produziert wird in Berlin, Potsdam und auf Mallorca. Das teilte der Sender in einer Pressemitteilung mit.

Moderiert wird „die Königin aller Kochshows“ von Daniel Boschmann. Unter dem Jury-Vorsitz von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann werden die „Top Chef Germany“-Kandidaten von Zwei-Sterne-Koch Peter Maria Schnurr sowie Foodkritikerin Alexandra Kilian bewertet. Unter über 300 Profiköchen, die sich für die Deutschland-Premiere der Kochshow beworben haben, wurden zwölf ambitionierte, teilweise mit Michelin-Sternen dekorierte Top-Köche ausgewählt, die sich den Juroren stellen.

Erfolg weltweit: „Top Chef“ wurde bereits in über 20 Länder verkauft und hat mehrere Prime-Time-Emmys gewonnen. Auch in Spanien ist die Sendung äußerst beliebt. 2015 gewann der deutsche Koch Marcel Reß die Show. Reß führt mittlerweile ein Restaurant in Inca.

Bei der Koch-Casting-Show treten Profis an, die sich anspruchsvollen und außergewöhnlichen Challenges auch außerhalb des Studios stellen müssen. Hier kommen ausschließlich kulinarische Top-Kreationen auf die Teller. So brachte „Top Chef“ im Gourmet-Land Frankreich bereits 17 Sterne-Köche hervor.

Eckart Witzigmann: „Unser gemeinsames Ziel ist es, den besten von den zwölf hervorragenden Top-Köchen zu finden. Ich habe die bisherige Arbeit meiner Jury-Kollegen Alexandra Kilian und Peter Maria Schnurr stetig verfolgt und ich bin froh und stolz, dass sie an meiner Seite sind.“

Peter Maria Schnurr: „Großartige, geile Nummer – zusammen mit der lebenden Koch-Legende Eckart Witzigmann und Alexandra Kilian erstmalig in Deutschland den Top Chef zu küren! Ehre und Verpflichtung zugleich!“

Alexandra Kilian: „Ausschließlich Profi-Köche, die gegeneinander antreten und Eckart Witzigmann und Peter Maria Schnurr in der Jury Ich freue mich wahnsinnig auf diese Aufgabe. Als Journalistin interessiert mich neben dem, was auf dem Teller ist, immer auch der Mensch dahinter. Das ist neben Geschmack, Optik und Komposition die vierte, so spannende Komponente. Und ich bin sicher, dass wir bei ‚Top Chef Germany‘ ganz großartige Gesamtkunstwerke erleben werden.“

Produziert wird „Top Chef Germany“ von der Red Seven Entertainment GmbH, ein Unternehmen der Red Arrow Studios, im Auftrag von Sat.1. Die Ausstrahlung ist für Sommer 2019 geplant. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor 3 Monaten

Na endlich wieder mal ne Kochshow!