Reichlicher Langusten-Fang auf Mallorca erwartet

| | Mallorca |
An der gelben Markierung können Käufer Mallorca-Langusten erkennen.

An der gelben Markierung können Käufer Mallorca-Langusten erkennen.

Foto: Archiv

Gute Langusten-Fänge erhoffen sich die Fischer aus Mallorca in dieser Saison. Im April wurden bereits 1700 Kilo der Krustentiere gefangen, das sind 300 Kilo "langusta roja" mehr als im Vorjahresmonat.

Die Fangperiode dauert noch bis Ende August. In diesen Tagen Anfang Mai wechseln viele Kleinfischer vom Sepia-Fang zu den Langusten. Besonders der Kanal von Menorca zwischen Mallorca und der Nachbarinsel ist dafür beliebt.

Die Tiere müssen eine Mindestgröße aufweisen, um in den Handel zu kommen. Zudem wird jeder Languste mit einem gelben Schild markiert, damit der Käufer erkennen kann, dass es sich im heimischen Fang handelt. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.