Die Götzes feiern ihre Hochzeit auf Mallorca

| | Deià, Mallorca |
Die Trauung erfolgt auf dem Landgut Son Marroig.

Die Trauung erfolgt auf dem Landgut Son Marroig.

Foto: Julián Aguirre
Die Trauung erfolgt auf dem Landgut Son Marroig.Hochzeitsgäste: Die Fußball-Freunde von Mario Götze und ihre Frauen in der Altstadt von Palma.

Bereits vergangenes Jahr gab es das Gerücht, Fußballstar Mario Götze und seine Frau Ann-Kathrin würden auf dem Herrenhaus Son Marroig nahe Deià eine Hochzeitsparty schmeißen. Am Mittwoch war es nun so weit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

19.6.19

Ein Beitrag geteilt von MARIO GÖTZE (@mariogotze) am

Wie MM erfuhr, feierten die Götzes gemeinsam mit vielen Freunden, darunter Model Mandy Bork und die Fußballer Manuel Neuer mit Ehefrau Nina, André Schürrle mit Frau Anna sowie Marc Bartra und Thiago Alcántara.

BVB-Spieler Mario Götze, der bei der WM 2014 das Siegestor gegen Argentinien schoss, und Ann-Kathrin Brömmel hatten im Mai 2018 standesamtlich in Düsseldorf geheiratet, nun folgte die Traumzeremonie auf Mallorca. Son Marroig ist ein beliebter Ort für Feierlichkeiten, der Marmortempel eines der meist fotografierten Motive der Insel. Der Fußballer und seine Frau weilen des Öfteren auf der Insel.

In den Tagen vor Trauung waren die Gäste alle in weiß gekleidet zu einer Feierlichkeit aufgebrochen. Viele von ihnen sind in einem Luxushotel in der Altstadt von Palma untergebracht. (red)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carmen / Vor 3 Monaten

Ach wie süss :-( Gab's in Deutschland kein Platz zum heiraten?

anne burada Meiyer / Vor 3 Monaten

War ein Zauberer zugegen oder war die Zeremonie religionsfrei?Wer weiß Näheres?Danke.