Naddels rätselhaftes Schweigen macht Fans nervös

| |
Gestatten, Nadja Abd el Farrag.

Gestatten, Nadja Abd el Farrag.

Foto: Nils Müller

Die auf Mallorca in der Vergangenheit sehr oft anwesende ehemalige Freundin von Dieter Bohlen, Nadja Abd el Farrag, ist abgetaucht. Seit schon längerer Zeit habe sich die 54-Jährige, besser als Naddel bekannte Frau im Netz nicht mehr zu Wort gemeldet, verkündete RTL.de am Mittwoch. Nachdem vor wenigen Monaten spekuliert wurde, dass Naddel Deutschland den Rücken kehren und für einen Neustart nach Mallorca auswandern könnte, hatte sie sich selbst noch via Facebook zu diesen Gerüchten geäußert. Seitdem herrscht Funkstille

"In den Medien steht, ich plane jetzt den Umzug nach Mallorca. Weder das letzte Mal, noch dieses Mal gab oder gibt es diesen Plan. Es gibt auch gar kein Angebot. Aber was soll ich mir den Mund fusselig reden...", hatte Naddel im Netz erklärt. Nunmehr machen sich Fans Sorgen um sie: "Haaallooo...bist du noch mal online? Oder wer weiß wo?", heißt es unter einem Facebook-Beitrag. Und: "Hallo Nadja, ich würde mich freuen, dich mal wieder zu sehen."

Naddel war bereits vor vielen Jahren durch ihre Beziehung mit dem in Mallorca vernarrten Pop-Impressario Dieter Bohlen bekannt geworden.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ulrike / Vor 1 Monat

Ich finde, dass Nadia (so ihr richtiger Vorname) auf mich stets den Eindruck machte, dass sie einen sehr aufrichtigen und ehrlichen Charakter hat. Immerwährende Enttäuschungen und Ausnutzungen machen auf Dauer krank. Ich würde ihr wünschen, dass sie endlich einen Menschen findet, der ihr ein zu Hause bietet in dem sie ankommen kann und der zu ihrer Gesundung beiträgt und dass sie sich dann ganz aus der Öffentlichkeit zurückziehen kann.

Majorcus / Vor 1 Monat

Hoffentlich findet Sie eine Lösung durch eine passende Unterstützung - traurig aber wahr: "Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung geht in ihrem Suchtbericht 2013 von etwa 9,5 Millionen Menschen in Deutschland, welche die als im Wesentlichen als unbedenklich eingestufte Alkoholmengen überschreiten, von denen etwa 1,3 Millionen Menschen bereits eine Alkoholabhängigkeit aufweisen." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholkrankheit

Thomas Berthold / Vor 1 Monat

@ Claus.Mega echt. Haargenau mein Gedanke. Lach

Bjoern / Vor 1 Monat

Ich habe Nadel am 10.9. am Flughafen PMI gesehen (in der Parfumerie) - sie sah wirklich nicht gut aus und tat mir leid... ich weiß "Mitleid" klingt immer sehr negativ, aber es ist wirklich schlimm mit anzusehen wie man durch's Leben taumelt wenn man keinen Halt hat bzw. irgendjemand ihr in so einer Situation wirklich hilft, anstatt sie immer wieder vor eine Kamera ode rin die Öffentlichkeit zu zerren o.ä.

petkett / Vor 1 Monat

Ehrlich, wie kann jemand Fan von einer Schnapsdrossel sein. Was hat sie denn bis heute überhaupt geleistet, bis auf einen einen Bruch an Herrn Bohlens bestes Stück und das auch noch breittreten. Na ja wer es mag, bitte schön, ich nicht.

Claus / Vor 1 Monat

Fans? Welche fans denn?😅

Urea / Vor 1 Monat

Es gibt Gerüchte, sie sei schwanger und möchte von der Öffentlichkeit ungestört ihr Kind zur Welt bringen.