Daniela Büchner bei der Café-Eröffnung im Mai 2019. | Star Press / Kay Kirchwitz

10

Das Café Faneteria in Cala Millor im Osten von Mallorca wird auch im kommenden Jahr geöffnet haben. Das teilte die Betreiberin Daniela Büchner jetzt in einer Talkrunde von "Goodbye Deutschland" feierlich mit. "Es wird bestimmt die eine oder andere Veränderung geben", fügte die Witwe des vor einem Jahr gestorbenen Kult-Auswanderers Jens Büchner hinzu. Das Café solle vor allem einen neuen Anstrich bekommen.

Für viele Fans gehört beim Mallorca-Urlaub ein Besuch in Büchners Auswanderer-Café einfach mit dazu. Entsprechend groß ist auch die Freude, die sich im Kommentarfeld zu dem entsprechenden Instagram-Posting von "Goodbye Deutschland" abzeichnet. Einige Follower haben bereits ihren Besuch für 2020 angekündigt.

Obwohl seit der Wiedereröffnung im Mai alles gutgelaufen war, war zum Saison-Ende noch nicht klar, ob das Lokal auch im nächsten Jahr wieder seine Pforten öffnen würde.