Franjo Pooth will auf Mallorca als Luxusmakler arbeiten

|
Franjo Pooth.

Franjo Pooth.

Foto: Wikimedia Commons/Dirk Vorderstraße

Der Ehemann von Dieter Bohlens ehemaliger Kurzzeit-Frau Verona Pooth, Franjo Pooth, will Luxus-Makler auf Mallorca werden. Dies sagte der 50-Jährige der Illustrierten "Bunte". Damit geht er in direkte Konkurrenz zum Promimakler Marcel Remus.

Im Interview mit "Bild" erklärte Remus: „Franjo wünsche ich persönlich viel Erfolg mit seinem Vorhaben! Aber das Problem ist, hier wartet keiner auf einen, und es wird einem auch sicher nichts geschenkt. Sommer, Sonne, Sonnenschein sind schön, wenn man hier im Urlaub ist, aber wenn man hier durchstarten will, muss man sehr diszipliniert sein.“ So schnell könne man hier nicht das große Geld machen.

Franjo Pooth wurde durch seine Beziehung zu Verona Feldbusch einem größeren deutschen Publikum bekannt. Im Jahr 2008 war er mit einer Firma pleitegegangen. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Rolhoc / Vor etwa 1 Jahr

Wann startet der denn durch?

Adriano / Vor etwa 1 Jahr

Bevor ich mir von Herrn Franjo Pooth ein Haus kaufen würde , würde ich mir eher eine Rolex am Strand kaufen .

Julia / Vor etwa 1 Jahr

Auf „diese Person“ haben wir hier noch gewartet. Ha ha

rolhoc / Vor etwa 1 Jahr

Für den Immobilien-Ausverkauf wird jeder Makler benötigt.

Sigurd W. Harder / Vor etwa 1 Jahr

Jeder soll eine zweite Chance bekommen. Sicherlich hat er spezielle Fähigkeiten, wie jeder Mensch. Zumindest: Charisma. Er hatte ja nun einige Jahre Zeit zu "Reifen". Mit den richtigen Partners an seiner Seite könnte es was werden. Ich würde ihm zum Start sogar mein Mega - Luxus - Büro am Airport Palma de Mallorca zum Start zur Verfügung stellen! Ich kenne viele Makler auf Mallorca und alle kochen nur mit Wasser. Viele sprechen nicht mal gut Spanisch und schreiben ihre Verträge keineswegs fehlerfrei auf Spanisch. Sigurd W. Harder

Marco / Vor etwa 1 Jahr

Na dann; die nächste Pleite vorprogramiert. Das muss pure Verzweiflung sein.

Tuttifrutti / Vor etwa 1 Jahr

@Insider, mein Nachbar ist Zahnarzt, hat also auch studiert. Aber Brötchen backen oder einen Automotor reparieren kann der trotzdem nicht. Aber nun zu Franjo: Ich habe auf Mallorca schon viele kommen und gehen sehen.

Paco / Vor etwa 1 Jahr

Hallo Insider,Franko heist Franjo.,so ist es über zu lesen.Es soll,wenn auch einige Architekten geben,die auch nichts auf der Pfanne haben,es aber selbst auch nicht merken.Wer studiert hat,muß auch nicht gleich die hellste Kerze auf der Torte sein..Und andere Leser zu beleidigen,ist auch nicht die hellste Art

Peter / Vor etwa 1 Jahr

Wer wird dem was abkaufen, keiner denn der ist eine linke Pazille.

Insider / Vor etwa 1 Jahr

Franko ist Architekt, hat also studiert.. Ihr Loooser auch????