Urgent – Foreigner kommt nach Mallorca

| Mallorca |
Die Band ist seit Jahrzehnten aktiv.

Die Band ist seit Jahrzehnten aktiv.

Foto: Veranstalter

Man muss schon in einem Raumschiff ohne Kontakt zu Mutter Erde leben, um noch nie einen Song von Foreigner gehört zu haben. Die Band hat der Welt einige der großen Rock-Klassiker beschert, darunter „Juke Box Hero“, „Cold As Ice“, „Hot Blooded“ – und natürlich der weltweite Nummer-1-Hit „I Want To Know What Love Is“. Im kommenden Jahr wird Foreigner der Top-Act einer „Classic Rock Night“ sein, die von Legends VIP am 30. Juni 2021 in der Stierkampfarena in Palma veranstaltet wird. Tickets von 55 bis 350 Euro sind ab Montag, 20. Juli, bei www.legendsvip.com erhältlich.

Die Geschichte der Band begann 1976. Drei Englishmen in New York, der Gitarrist Mick Jones, der Multiinstrumentalist Ian McDonald (Keyboards, Gitarre, Saxofon) und der Schlagzeuger Dennis Elliot trafen auf drei Amerikaner: den Keyboard-Spieler Al Greenwood, den Bassisten Ed Gagliardi und den Sänger Lou Gramm, eigentlich Louis Andrew Grammatico. Fertig war Foreigner.

Mick Jones ist bis heute Zentrum und kreativer Kopf der Band. Zusammen mit Lou Gramm schrieb er die meisten Songs der Band, manche wie „I Want To Know What Love Is“ auch allein, und koproduzierte alle ihre Alben.

Gleich mit der Debüt-LP „Foreigner“ stellte sich der Erfolg ein. Mehr als fünf Millionen Mal wurde die Platte verkauft, die zwei ausgekoppelten Singles „Feels Like The First Time“ und „ Cold As Ice“ platzierten sich beide in den Top Ten. Und so weiter und so fort: Mit den nächsten Alben heimsten die Musiker um Jones und Gramm bis 1987 einen Erfolg nach dem anderen ein. Zwischen den beiden Bandleadern lief es jedoch nicht mehr rund. 1990 stieg Gramm für zwei Jahre aus Foreigner aus, um von 1992 bis 2003 noch einmal zurückzukehren. Dann ging er endgültig seiner Wege. Seither ist Jones, der 2013 in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen wurde, das einzig verbliebene Gründungsmitglied der Band.

Als neuer Leadsänger konnte sich Kelly Hansen etablieren, der von der Metal-Band Hurricane kam. Neben ihm holte sich Jones weitere Top-Musiker an seine Seite. Bassist Jeff Pilson ist vor allem durch seine Mitgliedschaft bei der Hard-Rock-Band Dokken bekannt und durch seine Gastrolle in dem Film „Rock Star“ mit Mark Wahlberg und Jennifer Aniston in den Hauptrollen. Multiinstrumentalist Tom Gimbel begann seine Laufbahn nach einem Musikstudium als Tourmusiker von Aerosmith. Keyboarder Mike Bluestein, ebenfalls ein studierter Musiker, spielt unter anderem mit Boz Scaggs, Enrique Iglesias und Anastasia. Bruce Watson, der sich das Gitarrenspiel selber beibrachte, trat an der Seite von Größen wie B. B. King, Rod Stewart und Elton John auf. Schlagzeuger Chris Frazier arbeitete unter anderem mit Van Halen, Edgar Winter, Carol King und Whitesnake zusammen, bevor er zu Foreigner stieß.

Auch wenn das letzte Studio-Album der Band elf Jahr zurückliegt und seither eine Reihe von Kompilationen und Live-Alben von unplugged bis philharmonisch auf den Markt kamen, ist es Foreigner gelungen, sich auch unter jüngeren Generationen ein Publikum zu schaffen. Dazu trugen nicht zuletzt TV-Serien und Filme bei, die die Musik der Band für ihre Soundtracks nutzten, sowie das Musical „Juke Box Heroe“, das 2019 in Toronto uraufgeführt wurde.

In Zahlen lässt sich die Beliebtheit der Band so ausdrücken: Zehnmal Mehrfach-Platin, neun Top-Ten- und 16 Top-30-Hits, mehr als 80 Millionen verkaufte Tonträger, über 500 Millionen Aufrufe auf Youtube und fast zehn Millionen Streams pro Woche – das muss man erst einmal nachmachen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 23 Tage

Ich wusste gar nicht, dass es die noch gibt.