Die Yacht "Energy" im Hafen von Palma. | GabrielAlomar/Ultima Hora

Erstmals hat die neue Luxusyacht "Energy" am Montag im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Das 78 Meter lange Schiff erreichte die Insel aus Gibraltar. Es wurde erst im Juli in einer Werft in den Niederlanden fertiggestellt.

14 Passagiere können auf dem Schiff untergebracht werden, die Besatzung ist 27 Personen stark. Im Ranking der längsten Luxusyachten der Welt befindet sich die "Energy" laut dem Internetauftritt www.superyachttimes.com auf Platz 189. Wer der Besitzer ist, ist bislang nicht bekanntgeworden.

Ähnliche Nachrichten

Im Sommer werden rund um Mallorca Dutzende Luxusyachten gesichtet. Manche kommen jedes Jahr, andere wie die "Energy" sind neu. Sie gehören in der Regel reichen Unternehmern aus Nahost, osteuropäischen Ländern oder den USA, aber auch aus exotischen Staaten wie Jamaica oder Brasilien.