Das erste Exemplar der Skandal-Biographie wurde am Montag um 9.20 Uhr verkauft. | Pere Bota

Seit Montag erst ist die bereits jetzt skandalträchtige Autobigraphie von Prinz Harry, Herzog von Sussex, weltweit in den Geschäften erhältlich. Die spanische Version von "Spare" hat den Titel "En la sombra" ("Im Schatten") und lag unter anderem im Kaufhaus El Corte Inglés in der Balearen-Hauptstadt neben den Biographien seiner Großmutter, Elisabeth II, und der von Lezizia, der Königin von Spanien. Als das Warenhaus seine Pforten öffnete gab es 25 Exemplare von "En la sombra", am späten Nachmittag waren es nur noch sechs. Eine der ersten Käuferinnen des Buches, Aina, ergatterte die Biographie gegen 9.20 Uhr. "Ich wollte es für meine Schwester kaufen. Sie schaut die Serie The Crown und mag die Geschichte des Vereinigten Königreichs". Eine weiterer Kundin, Dolores Ribot (85) sagte: "Ich bin ein großer Fan von Königin Elisabeth II. Und in den vergangenen Tagen habe ich eine Ankündigung zu diesem Buch im Fernsehen gesehen."

Die skandalöse Biographie des Prinzen wurde sehnsuchtsvoll in den Buchläden Mallorcas erwartet.

Das Buch, das im spanischen Verlag "Plaza & Janes Editores" erschienen ist, handelt inhaltlich von den Familienkonflikten und Machtkämpfen im Buckingham-Palast, den traumatischen Erlebnissen des Prinzen an der Kriegsfront in Afghanistan sowie weiteren existenziellen Krisen. Angesichts des Erfolgs des Dokumentarfilms "Harry und Meghan", der auf Netflix zu sehen ist, wurde das Buch in Spanien sehnsüchtig erwartet. Zudem kam es während der Dreikönigstage in einigen spanischen Buchläden zu einem irrtümlichen Vorverkauf einiger Exemplare, was die Spannung und die Neugierde auf die Skandal-Biographie noch weiter steigen ließ.

Eine Kundin konnte noch ein Exemplar von "En la sombra" ergattern.
Ähnliche Nachrichten

In anderen Buchhandlungen kam es zu Lieferschwierigkeiten, wie etwa beim "Come In" in Palma. Der Geschäftsführer der englischsprachigen Buchhandlung, Carlos Pérez, sagte: "Noch bevor wir überhaupt Exemplare des Buches hatten, hatten wir sechs Vorbestellungen. Das ist eine gute Zahl für ein Buch wie dieses, ein gebundenes Exemplar, was nicht gerade billig ist." (Preis: 21,75 Euro). Von der Autobiographie des Prinzen waren auch in den Buchhandlungen "Rata Corner" und "Agapea" am ersten Erscheinungstag alle Exemplare gegen 17.30 Uhr ausverkauft.

Britain's Prince Harry's autobiography 'Spare' displayed at Waterstones bookstore, in London
In London startete das Buch unter dem Titel "Spare", wie hier im Waterstones Bookshop. (Foto: Reuters)
The Duke And Duchess Of Sussex Attend WellChild Awards
Prince Harry und Meghan erregten erst kürzlich durch die Netflix-Serie Aufsehen, in der es von den Anfängen ihrer Beziehung bis zum Austritt aus dem Königshaus geht.

Der Buchhändler Pepe Mazas von Agapea sagte: "Im gesamten Land haben wir durch die Vorbestellungen und den Verkauf in den Geschäften bereits über 200 Stück des Buches verkauft. Bei den Online-Lieferungen nach Hause müssen die Kunden momentan mit einer Wartezeit von sieben Tagen rechnen, bis der nächste Nachschub an Exemplaren kommt. Damit ist "En la sombra" zur Nummer Eins aufgestiegen." Der Verband der Buchhändler (Gremi de Llibreters) hat beschlossen, sich bis auf weiteres zur Rezeption der umstrittenen Memoiren des Prinzen nicht zu äußern. In Deutschland ist das 416-Seiten starke Buch unter dem Titel "Reserve" in deutscher Übersetzung bei Penguin erschienen.