Die Augen der Zeit: Mallorca-Fotos 1956 bis 1970

Cala Rajada, Mallorca |
In Schwarz-weiß hielten Tom und Cordelia Weedon vor einem halben Jahrhundert Alltag und Landschaften auf Malorca fest.

In Schwarz-weiß hielten Tom und Cordelia Weedon vor einem halben Jahrhundert Alltag und Landschaften auf Malorca fest.

In Schwarz-weiß hielten Tom und Cordelia Weedon vor einem halben Jahrhundert Alltag und Landschaften auf Malorca fest.In Schwarz-weiß hielten Tom und Cordelia Weedon vor einem halben Jahrhundert Alltag und Landschaften auf Malorca fest.

Einem Blick zurück in die Vergangenheit, eine Reise durch die Zeit und durch die Landschaften Mallorcas bietet eine Fotoausstellung im Centre Cap Vermell in Cala Rajada. Titel der Schau: "Ulls del temps - Eyes of Time" (Augen der Zeit).

Genauer handelt es sich um die Augen zweier Fotografen, die zwischen 1956 und 1970 Mallorca durch ihr Fotoobjektiv betrachteten: Tom Weedon und seine Tochter Cordelia. 140 ihrer Schwarz-Weiß-Fotografien werden bis Freitag, 30. Dezember zu sehen sein.

Weedon ließ sich 1956 mit seiner Familie in Fornalutx nieder und begann, vor allem die Serra de Tramuntana zu fotografieren. Nach seinem Tod im Jahr 1959 setzte seine Tochter Cordelia diese Arbeit fort. Dabei entstanden auch Bilder von Capdepera, wo sich Tochter und Mutter zeitweise aufhielten.

Viele dieser Fotos barg das Klang- und Bildarchiv des Inselrats von Mallorca, das diese Ausstellung organisierte. Zahlreiche Bilder waren bislang unveröffentlicht. Sie spiegeln zum einen wider, wie sich die Familie Weedon in die Insel verliebte. Zum anderen sind sie Zeugnisse einer vergangenen Lebensweise, zeigen Eindrücke von Landessitten wie das bedächtige Leben auf dem Land, fernab vom umtriebigen Getöse in der Stadt.

Zudem sind diese Fotos historisch wie kulturell und künstlerisch bedeutende Dokumente von der Architektur, den traditionellen Handwerksberufen der damaligen Zeit sowie von dem ländlichen Leben, das vom Einklang mit der Natur und von der Gelassenheit und dem Respekt im Umgang mit den anderen geprägt war. (mb)

INFO
Austellung: "Ulls del temps - Eyes of Time"
Dauer: bis Freitag, 30. Dezember
Öffnungszeiten: MO bis FR 10 bis 13.30 Uhr und 17 bis 21 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Centre Cap Vermell, Carrer de l'Agulla 50, Cala Rajada

(aus MM 47/2016)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

DocFeelGood / Vor über 3 Jahren

Als Freund der Insel seit >30 Jahren frage ich, ob diese Bilder schon jetzt oder evtl. nach der Ausstellung online zu betrachten sind? Kann bis Dezember leider nicht mehr nach C.R. kommen ...

annen anne Nerede / Vor über 3 Jahren

Überall nur Pfaffen. Gibt es auf Mallorca keine Atheisten? No hay una Asociación de Ateos de Mallorca,S.A. o algo parecido?