Brigitte Karasek stellt im Rathaus von Santanyí aus

| Santanyí, Mallorca |
410

Foto: Karasek

„Göttin, Teufel & Gegensätze“ ist die Ausstellung von Brigitte Karasek überschrieben, die am Freitag, 10. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus von Santanyí eröffnet wird.

Gezeigt wird in dieser Schau ein breites Spektrum aus dem Schaffen der Künstlerin: Malerei, Lichtobjekte, Skulpturen und ihre Crazy Art Bags. Bei Letzteren handelt es sich um Handtaschen, die sie wie Leinwände mit Acrylfarben bemalt – Unikate als tragbares Statement.

Eigens für die Ausstellung hat Karasek ein großformatiges Werk mit dem Titel „Göttin & Teufel“ gemalt. „Hintergrund des Bildes ist das Thema des Zeitenwandels – vom materiellen und kriegerisch ausgerichteten Zeitalter in ein spirituelles und der Gemeinsamkeit und Liebe zugewandten, sogenannten ,Goldenen Zeitalter‘“, erklärt die Künstlerin.

Im Privaten widmet sie sich diesem Thema schon seit Jahren, in ihren Arbeiten tut sie dies erstmals mit dieser Schau in Santanyí. Zu sehen gibt es dort auch eine Auswahl von Bildern zum Thema „Gegensätze“ und ihre ersten auf Mallorca gestalteten Skulpturen. Die „Kreativnomadin“, wie sie sich auch bezeichnet, pendelt zwischen München, ihrer Heimatstadt Wien, Thailand und seit rund zwei Jahren auch Mallorca.

Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 6. Juni, während der Öffnungszeiten des Rathauses von Santanyí zu besichtigen. (mb)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.