Na, Appetit bekommen? Dann ab nach Poryt de Sóller... | Suculenta

Das Restaurant Suculenta am Hafen von Port de Sóller hat seine neue Winterkarte vorgestellt. Zur Auswahl stehen unter anderem lokale Fischgerichte, ausgefallene Kreationen wie Quinoa, Hummer, Kalbsbries an Sauce hollandaise, Steinbutt an Kichererbsen, Herzmuscheln und gelbe Aji-Paprika-Rouille sowie diverse Reisgerichte und Desserts.

Bei der Zusammenstellung seiner Gerichte legt der mallorquinische Küchenchef mit baskischen Wurzeln, Guillermo Moyá Igarza, großen Wert auf lokale Produkte. Während der Wintermonate kann der Gast einen speziellen Mittagstisch aus verschiedenen Gerichten wie Lachstatar auf weißer Knoblauchcreme, Enten und Foie Cannelloni mit Parmesanschaum, Kabeljau-Confit, Hähnchen mit Kartoffelpüree und feinen Kräutern sowie einem Dessert wählen. Das Menü kostet 26 Euro pro Person und wird dienstags bis samstags jeweils von 13 bis 16 Uhr angeboten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.suculentaportdesoller.com

Neben der privilegierten Lage mit Blick auf die Bucht von Port de Sóller samt seinem Yachthafen punktet das Lokal zudem mit einer großräumigen Dachterrasse samt Rooftopbar, auf der rund 180 Personen Platz finden. Geöffnet ist die Terrasse täglich von 19 Uhr bis 1 Uhr morgens. Für die Gäste des Restaurants stehen zudem kostenlose Parkplätze zur Verfügung.