Zwei Meister am Herd: Fera-Küchenchef Simon Petutschnig (r.) und Pâtisserie-Chef Xavi Donnay. | Fera Restaurant

Einer der besten Pâtissiers der Welt wird am kommenden Montag auf Mallorca sein. Anlässlich des fünften Geburtstags des Restaurants Fera kommt Xavi Donnay vom Michelin-Restaurant Lastarte in Barcelona auf die Baleareninsel. Damit stehen am kommenden Montag, 21. November, zum Jubiläum gleich zwei Meister am Herd: Fera-Küchenchef Simon Petutschnig und Xavi Donnay.

Die Gäste erwartet im Herzen von Palmas Altstadt ab 19 Uhr ein besonderes Gourmet-Event. Fein komponierte Gerichte mit Hummer, Kaviar, edlen Trüffeln sowie exquisite Süßspeisen stehen dann auf der Speisekarte. Das Fünf-Gänge-Menü kostet pro Person 169 Euro.

Ähnliche Nachrichten

Zusammen mit dem Unternehmer-Ehepaar Sheela und Ivan Levy hatte Simon Petutschnig das Restaurant Fera im Herbst 2017 im Zentrum der Mallorca-Hauptstadt in einer Seitengasse in einem stilvoll restaurierten Altstadtpalast eröffnet. In der Küche vereint der Österreicher seither mediterrane und asiatische Cuisine. "Mittlerweile sind wir an fast jedem Tag ausgebucht, mittags wie abends", sagt Chefkoch Simon Petutschnig. "Und wir freuen uns, dass neben internationalen Feinschmeckern auch viele Mallorquiner das Fera schätzen. Viele Gäste kommen immer wieder zu uns. Das empfinden wir als Ehre und Ansporn zugleich, jeden Tag noch ein bisschen besser zu werden."

Der Österreicher Simon Petutschnig und der Spanier Xavi Donnay arbeiten schon seit dem vergangenen Jahr zusammen. Seither berät Donnay das Fera in Sachen Pâtisserie. Der Konditor-Chef des Restaurants Lasarte in Barcelona, das gleich in Besitz von drei Michelin-Sternen ist, ist ein wahrer Dessert-Champion. 2020 bei den "The Best Chef Awards" zum besten Pâtisserie-Chef der Welt gekürt.