Deutscher Betrüger verurteilt

Er hatte es auf das Geld von Rentnern abgesehen

410

7. Juli – Ein deutscher Staatsbürger ist vom Gericht in Palma zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er mehrere auf Mallorca lebende deutsche Rentner um ihr Erspartes gebracht hat. Der Schaden soll mehr als 850.000 Euro betragen.

Der Verurteilte hatte für Anlagen eine Rendite von unglaublichen 35 Prozent pro Jahr in Aussicht gestellt. Bis zu acht Personen haben ihm ihr Geld anvertraut, das dann auf Konten zwischen Alaró, Litauen und Liechtenstein verschoben worden sein soll. Wiedergesehen haben die Geschädigten ihre Einlagen nicht.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.