Frau ertrinkt in Illetes

Brasilianerin in Palma ohnmächtig nach Treffer mit Volleyball

Notärzte versuchen, die von einem Volleyball getroffene Brasilianerin wiederzubeleben.

Notärzte versuchen, die von einem Volleyball getroffene Brasilianerin wiederzubeleben.

Foto: Foto: V. Vasilev

Am Badestrand von Illetes, Gemeinde Calvià, ist am Wochenende eine Seniorin ertrunken. Medienberichten zufolge soll es sich um eine deutsche Frau von zirka 70 Jahren gehandelt haben. Die Seniorin war gegen Mittag Schwimmen gegangen. Der Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen.

Am Strand von Can Pere Antoni in Palma wurde ein 40-jährige Brasilianerin von einem Volleyball an der Brust getroffen. Die Frau, die am Ufer spazieren ging,  fiel bewusstlos zu Boden. Die Volleyballspieler riefen den Krankenwagen. Nur mit Mühe gelang es den Medizinern, die Frau wiederzubeleben.

Die Polizei nahm die Personalien der Volleyballspieler auf. Die jungen Männer wurden ermahnt, dass sportliche Aktivitäten wie Ballspiele in der Nähe von Badegästen an den Stränden verboten seien. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.