Länger draußen sitzen

Terrassen in Palmas Innenstadt dürfen bis eins geöffnet sein

Wenn der Betreiber es will, dann herrscht auf den Terrassen Betrieb bis um ein Uhr nachts.

Wenn der Betreiber es will, dann herrscht auf den Terrassen Betrieb bis um ein Uhr nachts.

Foto: Foto: C. Mari

Terrassenlokale in der Innenstadt von Palma dürfen die Gäste ab sofort eine Stunde länger im Freien bewirten. Einer Verordnung zufolge müssen die Terrassen jetzt erst um 1 Uhr nachts geschlossen werden. Vorher war um Mitternacht Schluss.

Diese Neuregelung gilt für Cafés, Bars, Kneipen und Restaurants, deren Terrassen eine Mindestgröße von 15 Quadratmetern aufweisen. Die Vorgabe gilt für folgende Straßen im Zentrum: Antoni Maura, Borne, Jaume III, Rubén Dario, der Paseo Mallorca zwischen Jaume III und Rubén Dario, Unió, Rambla, Via Roma, Baró de Pinopar. Außerdem die Plazas de la Reina, Joan Carles I, Mercat und Weyler.

Die Verlängerung der Terrassen-Öffnungszeit gilt für jeden Wochentag.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.