Wieder Verdacht auf Korruption

Mallorcas Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Minister

Marivent |
Im Marivent-Palast verbringt die Königsfamilie traditionell ihren Sommerurlaub.

Im Marivent-Palast auf Mallorca verbringt die Königsfamilie traditionell ihren Sommerurlaub.

Foto: Foto: UH

Auf Mallorca bahnt sich der nächste Korruptionsskandal an. Derzeit laufen Ermittlungen gegen den ehemaligen Präsidialamtsminister Albert Moragues. Bei der Vergabe eines Auftrags an eine Putzfirma soll es zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein.

Moragues war von 2007 bis 2011 im Amt, als Sozialisten und Regionalisten auf den Balearen ein Regierungsbündnis bildeten. Er wird am 14. Oktober vor dem Ermittlungsrichter aussagen müssen.

Es geht um die Vergabe des Reinigungsdienstes im Königspalast Marivent in Höhe von 500.000 Euro. Den Zuschlag erhielt ein Tochterunternehmen des Baukonzerns ACS, der Real Madrids Präsident Florentino Pérez gehört. Offenbar kassierte die Firma zwar das Geld, erledigte dann aber die vereinbarten Arbeiten nicht. (jm) 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gundel / Vor über 8 Jahren

Na , wenn ich nix tun brauche nehme ich den Job .