Regen flutet Mallorca

In Port d'Andratx fielen 51,1 Liter Regen in 15 Minuten

Wassermassen in der Eusebi-Estrada-Straße in Palma.

Wassermassen in der Eusebi-Estrada-Straße in Palma.

Foto: Foto: Serge Cases
Wassermassen in der Eusebi-Estrada-Straße in Palma.Wassermassen in der Eusebi-Estrada-Straße in Palma.Liegengebliebene Autos beim Industriegebiet Son Valentí in Palma.

Erst wurde der Himmel über Mallorca ganz finster, dann brach um 15 Uhr in Palma der Regen los: Am Dienstagnachmittag endete der Hochsommer im Oktober abrupt, die Temperaturen gaben spürbar nach, sie sanken von 24 auf 16 Grad. Allein in Palma Portopí fielen nach Angaben des Wetteramtes innerhalb von einer Stunde 42 Liter Regen pro Quadratmeter

In Port d'Andratx wurden innerhalb von nur 15 Minuten sogar 51,1 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gemessen. Die Polizei sperrte die Landstraße Andratx-Estellencs. Besonders in der Region, in der im Juli ein verheerender Waldbrand gewütet hatte, wurden Erdrutsche und Steinschlag befürchtet. MM-Leser auf Facebook meldeten ebenfalls "Land unter" in Peguera, Santa Ponça, Llucmajor, Colònia de Sant Jordi, Costitx ...

In Palma musste die Verbindungsstraße zwischen dem Industriegebiet Son Valentí und dem Friedhof für den Verkehr gesperrt werden. Hier waren Autos in den Wassermassen liegengeblieben. Überschwemmte Straßen wurden auch am Paseo Marítimo, auf der Höhe des unvollendeten Kongresspalastes sowie an der Playa de Palma gemeldet.

In Bergen der Tramuntana suchten Einsatzkräfte nach einem Ehepaar, das mit zwei Kindern unterwegs war. Über den Verbleib der Wanderer war nichts näher bekannt, schrieb die MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" auf ihrer Internetseite. Sie richtete zudem eine Fotogalerie zum Unwetter ein.

Das Unwetter, das in Palma gut eine Stunde wütete, wurde von Blitz und Donner begleitet. Im Gewerbegebiet Son Castelló rissen Windböen Dachteile einer Lagerhalle herab. Dabei wurde ein Mensch leicht verletzt.

Das Wetteramt hatte für Dienstag eine Unwetterwarnung der mittleren Stufe Orange herausgegeben. Auch für Mittwoch ist den Angaben zufolge mit Regen, heftigen Windböen und hohen Wogen im Uferbereich zu rechnen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Clemente Jansa / Vor über 6 Jahren

porque no limpian los aujeros