Zwei Deutsche zeitweise an der Playa vermisst

Platja de Palma, Mallorca |
Ein Polizeiboot sucht das Meer vor dem Ballermann 6 ab

Ein Polizeiboot sucht das Meer vor dem Ballermann 6 ab.

Foto: Foto: Ultima Hora
Ein Polizeiboot sucht das Meer vor dem Ballermann 6 abSchaulustige verfolgen die Suchaktion vom Strand aus

Einen Großeinsatz der Polizei haben am Mittwoch zwei deutsche Urlauber an der Playa de Palma ausgelöst. Angeblich sollten einer oder gar zwei Männer im Meer ertrunken sein. Doch am Ende stellte sich heraus, dass es zu keinem Unglück gekommen war.

Die beiden waren frisch auf Mallorca eingetroffen, um ihren Urlaub rund um den Ballermann 6 zu verbringen. Einer von ihnen ging dann zum Schwimmen ins Meer und verschwand unter Wasser. Daraufhin lief sein Freund ins Wasser, um ihn herauszuziehen.

Die Rettungsaktion rief zahlreiche Schaulustige und auch die Polizei auf den Plan. Als es plötzlich hieß, der zweite Mann sei nicht nicht mehr aus dem Meer aufgetaucht, suchte ein Polizeiboot den Abschnitt der Playa ab.

Letzlich stellte sich nach Angaben eines Polizeisprechers alles als Fehlalarm heraus: Die beiden Deutschen waren zunächst unbemerkt aus dem Wasser an den Strand gelangt und waren dann fortgegangen. "Die beiden Touristen sind wohlauf und genießen ihren Urlaub", sagte der Polizeisprecher. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.