Taxibrand in Santa Ponça

Santa Ponça, Mallorca |
Schaulustige nach dem Taxibrand auf Mallorca.

Schaulustige nach dem Taxibrand auf Mallorca. Foto: UH

In Santa Ponça im Südwesten Mallorcas ist am Dienstagabend ein stehendes Taxi in Brand geraten. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 23 Uhr an der Taxi-Haltestelle in der Straße Huguet des Far.

Der Fahrer konnte sich rasch in Sicherheit bringen, musste jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Allerdings gelang es den herbeigerufenen Einsatzkräften, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen. Es blieb auf den Motorraum beschränkt und konnte sich nicht auf den Fond ausbreiten. Somit blieb auch der Tank verschont, und es bestand keine Explosionsgefahr. Schaulustige filmten das Geschehen und verbreiteten die Bilder über die sozialen Netzwerke.

Als Ursache wird ein elektrischer Kurzschluss vermutet. Sachverständige haben die Ermittlungen aufgenommen. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.