Bobbys patrouillieren in Magaluf

Magaluf, Mallorca |
Zwei britische Polizisten sind nun in Magaluf unterwegs

Zwei britische Polizisten sind nun in Magaluf unterwegs.

Foto: Foto: Ultima Hora

Die Bobbys sind wieder da: In den Straßen von Magaluf patrouillieren nun zwei britische Polizisten, ein Mann und eine Frau. Die Beamten Williams und Anderson sorgen gemeinsam mit der spanischen Guardia Civil für Ordnung in der englischen Urlauberhochburg. Ziel ist es, die Auswüchse der Party- und Trinkkultur besonders in der berüchtigten Straße Punta Ballena im Zaum zu halten und das Bild Magalufs positiv zu beeinflussen. Viele Urlauber begrüßten die Polizisten aus der Heimat auf ihrer ersten Streife freundlich, schreibt die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Die Beamten werden sowohl in Magaluf als auch auf Ibiza im Einsatz sein. Beide sprechen Spanisch, ein Beamter ist sogar mit einer Mallorquinerin verheiratet. Bereits im vergangenen Sommer schoben Polizisten aus dem Vereinigten Königreich Dienst auf Mallorca. Neben den Bobbys gehen in der Hochsaison auch vier deutsche Polizisten, zwei italienische Carabinieri und zwei französische Gendarmen in den Urlauberhochburgen rund um Palma sowie Port d'Alcúdia auf Patrouille. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.