Streit um Finca als Treff für Sex-Partys

Consell, Mallorca | | Kommentieren
Das Chalet in Consell hat einen Marktwert von 850.000 Euro.

Das Chalet in Consell hat einen Marktwert von 850.000 Euro.

"Mein Chalet (...) hat sich in einen Club für Sex-Partys und Prostitution verwandelt", klagt der Besitzer einer Finca in Consell. Wie die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Montag berichtete, bieten die Mieter der Finca, ein deutsches Paar, Sex-Treffen in dem 218-Quadratmeter-Chalet über das deutsche Dating-Portal Joy Club an.

Der mallorquinische Besitzer hatte den Deutschen die 7100 Quadratmeter große Finca nach eigenen Angaben lediglich als Wohnhaus überlassen. Jetzt hat er Anzeige bei der Guardia Civil, der Delegation der Zentralregierung und bei der Gemeinde erstattet. Wie das Blatt schreibt, finden dort jeden Samstag angeblich Sex-Partys mit Prostitutierten statt. Ständig würden junge Frauen in Luxuswagen vorfahren.

Weitere Quellen liegen Ultima Hora nicht vor. Auf dem Portal (Motto: Erotik neu entdecken) geht es vor allem um sexuelle Kontaktsuche zwischen Privatpersonen. Dabei wird auch Mallorca als Treffpunkt angeboten. Der Joy Club hat nach eigenen Angaben mehr als 1,9 Millionen Mitglieder und ist vom Tüv Saarland geprüft. Die Online-Ausgabe der Bild-Zeitung schreibt, es handle sich bei dem Internet-Unternehmen um das "wichtigste deutsche Erotikportal".

Wie Ultima Hora den spanischen Besitzer weiter zitiert, hatte es bereits im Sommer 2014 Beschwerden von Nachbarn gegeben. Damals ging es um lang anhaltende und laute Feiern der Mieter bis in die Morgenstunden. Es habe stets viele Besucher gegeben, auf dem Gelände parkten zahlreiche "Luxuskarossen". Die Guardia Civil hatte dann zumindest die Musik abstellen lassen. (zap)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.