Gott und Fußball

Lloseta, Mallorca |
Die Aufsteiger vom Fußballverein Llosetense.

Die Aufsteiger vom Fußballverein Llosetense.

Foto: Foto: Miquel Ángel Cañellas
Die Aufsteiger vom Fußballverein Llosetense.Das Gotteshaus in Lloseta.Gläubige in der Kirche von Lloseta.

In Spanien, und damit auch auf Mallorca, ist man gut im Improvisieren. Das zeigt sich auch in dem Dörfchen Lloseta im Inselinnern, wo Kirche und Kicker jetzt mühelos zu einem Konsens gefunden haben. Der Hintergrund: Der Dorfverein ist fußballerisch reichlich talentiert und jüngst in die dritte spanische Liga aufgestiegen. Damit die rund 500 Mitglieder und Fans des "Llosetense" unproblematisch die Heimspiele besuchen können, wurde der Beginn der Gottesdienste im Winterhalbjahr nun vorverlegt.

Die sonntägliche Eucharistiefeier beginnt damit um 10.30 Uhr, statt wie sonst üblich um 12 Uhr. Groß umstellen müssen sich die Gläubigen dennoch nicht. Denn in den heißen Sommermonaten zelebrierte Pfarrer Antoni Vadell die Messe bereits ab 10 Uhr morgens. Der Gottesmann war es auch, der von sich aus den Beginn des Kirchenbesuchs nun vorzog, wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora schreibt.

Die Kirche in Lloseta hat bereits in der Vergangenheit Herz für den Fußball gezeigt. Weil im Jahre 2011 das Königspokalspiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid auf einen bestimmten Mittwoch fiel, wurde die zeitgleiche Schweigeprozession von Lloesta kurzerhand auf den Dienstag vorgezogen.

Mit soviel kirchlichem Segen und Protegé des Herrgotts dürfte der weitere Aufstieg der Dorfkicker von Lloseta in den Ligen des Königreichs nahezu garantiert sein. Halleluja und, vorwärts Llosetense! (as)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Leichtl Guenther / Hace over 4 years

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

ich bin Journalist und suche einen neuen Wirkungskreis. Ich publiziere für folgende Genre: Sport, Kultur und Lokalnachrichten.

Bitte senden Sie mir die Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse: Guenther Leichtl Hildegard-Burjan-Platz 1 D-02826 Goerlitz

Mit kollegialen Grüßen

Guenther Leichtl Journalist und Publizist

Leichtl Guenther / Hace over 4 years

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

ich bin Journalist und suche einen neuen Wirkungskreis. Ich publiziere für folgende Genre: Sport, Kultur und Lokalnachrichten.

Bitte senden Sie mir die Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse: Guenther Leichtl Hildegard-Burjan-Platz 1 D-02826 Goerlitz

Mit kollegialen Grüßen

Guenther Leichtl Journalist und Publizist