Ein Kran barg das Auto am Freitagnachmittag aus dem Hafenbecken von Portixol. | Foto: Ports de Balears

0

Auf spektakuläre Weise wollte sich ein Mann am Freitag seines Autos entledigen. Wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet, stellte er seinen Pkw am Hafen von Portixol ab und schob ihn anschließend ins Hafenbecken, dann machte er sich aus dem Staub. Das hatten Zeugen zu Protokoll gegeben. Ein Kran barg den Wagen wenig später aus dem Wasser, auch Taucher waren im Einsatz.

Ähnliche Nachrichten

Die Polizei ermittelt nun gegen den Halter. Was den Mann dazu bewegt hat, sein Auto zu versenken, ist noch völlig unklar. (cze)