Wetteramt: Herbst auf Mallorca wird mild

| | Palma de Mallorca |
Laub in den Straßen: Der Herbst auf Mallorca soll laut Wetteramt Aemet mild werden.

Laub in den Straßen: Der Herbst auf Mallorca soll laut Wetteramt Aemet mild werden.

Foto: Archiv Ultima Hora

Der Herbst auf den Balearen wird mild. Das hat das staatliche spanische Wetteramt Aemet am Mittwoch auf seiner vierteljährlichen Pressekonferenz bekanntgegeben. Offiziell beginnt die Jahreszeit am Donnerstag, 22. September, um 16.21 Uhr und dauert exakt 89 Tage, 20 Stunden und 23 Minuten, nämlich bis am 21. Dezember um 11.44 Uhr.

Bis einschließlich 30. September erwarten die Meteorologen noch eine Phase der Instabilität mit einem erhöhten Risiko von Schauern und Gewittern. Anschließend rechnen die Experten mit viel Sonnenschein und den für diese Jahreszeit üblichen Höchsttemperaturen zwischen 15 und 19 Grad sowie Tiefstwerten um 11 Grad in den Nächten. Die Niederschlagsmenge wird sich vermutlich im normalen Rahmen bewegen. Bei Aemet geht man von insgesamt 218 Litern pro Quadratemeter aus.

Der Rückblick auf den vergangenen Sommer ist auf den Balearen von Rekorden geprägt. Es handelte sich um den trockensten seit 30 Jahren und den vierttrockensten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1952. Auch wurden diverse Temperaturrekorde gebrochen. So kletterte das Quecksilber am 5. September auf Formentera auf 39,3 Grad. Nie zuvor war auf der Insel eine so hohe Temperatur gemessen werden. Auf Mallorca erreichte den Rekordwert der Flughafen Palma am 21. Juli, als dort ebenfalls 39,3 Grad gemessen wurden.

Die heftigsten Regenfälle fielen in den vergangenen zwei Tagen. Spitzenwert waren in Artá gemessene 62 Liter Niederschlag pro Quadratmeter am Dienstag. Im Juni und Juli wurden die für diese Jahreszeit üblichen Temperaturen registriert, der August war mit 0,7 Grad unter dem Mittel deutlich kühler als in den vergangenen Jahren. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.