Fünf Ensaimadas in Rekordzeit verschlungen

| | Palma, Mallorca |
Ensaimadas "all you can eat": Die Teilnehmer des Wettessens "Menjaïmada" gaben alles.

Ensaimadas "all you can eat": Die Teilnehmer des Wettessens "Menjaïmada" gaben alles.

Foto: Click

Es passt zu Mallorca wie das Schweineschmalz zum Blätterteig: Anlässlich des "Dia de les Illes Balears", der am 1. März gefeiert wird, hat die Stadt Palma am Sonntag im Parc de La Mar ein Ensaimada-Wettessen veranstaltet. Die Teilnehmer hatten drei Minuten Zeit, um sich so viele Gebäckteile einzuverleiben wie möglich. Gesamtsieger aller Altesrkategorien wurde der Koch Tomeu Font, der sich nach vier Ensaimadas in drei Miunten im Stechen durchsetzen konnte.

In kürzester Zeit hatte der 30-Jährige ein fünftes Schmalzteil verschlungen. Zum Beweis musste er beim Stoppen der Uhr den Mund aufreissen und die Hände hochhalten: Keine Reste zu sehen. Die Gewinner der vier Altersklassen erhielten jeweils einen Gutschein über 100 Ensaimadas, der im Laufe eines Jahres eingelöst werden kann. Der Gesamtsieger wurde zudem mit einem Hotelaufenthalt belohnt. (am)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hanno / Hace over 2 years

@MALLE Fan, stimmt, das "beweißt" diese Aktion

off topic: wenn ich den Namen "Malle" schon lese..kommt es mir hoch

MALLE Fan / Hace over 2 years

Diese Aktion beweißt, dass es auf Mallorca mit dem geistigen Quotienten auch nicht weiter her ist als im übrigen Europa! Tiere wissen, wann sie aufhören müssen!

Swen / Hace over 2 years

....Hotelaufenthalt? Man da gibts zu allen Mahlzeiten nur Ensaimadas!

Heinz / Hace over 2 years

Dumm frißt......!