Skateboard-Fahrerin kollidiert mit Auto

| Palma, Mallorca |
Sanitäter versorgten die junge Frau nach dem Unfall

Sanitäter versorgten die junge Frau nach dem Unfall.

Foto: Vasil Vasilev

Eine junge Skateboard-Fahrerin ist am frühen Sonntagmorgen mit einem Auto zusammengestoßen. Die Frau musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichtet die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora.

Sie war mit dem Board und einem Begleiter, der auf einem Fahrrad fuhr, in Palmas Innenstadt unterwegs. Das Paar wollte ein Fußgängerampel überqueren, die jedoch auf Rot wechselte. Der Radfahrer konnte noch bremsen, die Skateboarderin hielt nicht an. Sie kollidierte mit dem Wagen einer 60-Jährigen, der in diesem Moment die Straße entlang fuhr.

Polizei und Rettungswagen waren nach dem Unfall im Einsatz. Auf Mallorcas Straßen sind immer Menschen auf Skate- und auch so genannten Longboards unterwegs. (cls)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.