1000 neue Bäume in Palma gepflanzt

| | Palma, Mallorca |
Dezernent Rodrigo Romero hat bei der Pflanzaktion auch selber mit Hand angelegt.

Dezernent Rodrigo Romero hat bei der Pflanzaktion auch selber mit Hand angelegt.

In Palmas Stadtteilen Son Ferriol, Can Pastilla und Son Armadans sind in den vergangenen Wochen eine Reihe von Bäumen gekappt worden – aus Sicherheitsgründen.

Der für Infrastruktur zuständige Dezernent Rodrigo Romero erklärte, dass seit Anfang Dezember im Stadtgebiet rund 1000 neue, kleine Bäume gesetzt worden seien. Man habe darauf geachtet, dass diese sich gut für das Leben in der Stadt eignen.

Romero betonte, dass Bäume ein "fundamentales Element" für die Lebensqualität einer Stadt seien.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.