Großer Besucherandrag in den Marivent-Gärten im ersten Monat. Mehr Infos finden Sie unter http://bit.ly/2qtdbvX | Youtube: Mallorca Magazin TV

0

Im ersten Monat haben 22.430 Menschen die Marivent-Gärten besucht. Die meisten, insgesamt 8030, sind gleich in der ersten Woche zum Park des Palastes gestürmt.

Ähnliche Nachrichten

Nach einem Abkommen der Balearen-Regierung mit der Königsfamilie und der Zentralregierung steht ein Drittel der Gärten der königlichen Ferienresidenz auf Mallorca der Öffentlichkeit zur Verfügung. Der zugängliche Park ist knapp einen Hektar groß und weist neben alten Bäumen, Blumenrabatten, Alleen- und Laubengängen auch zwölf Bronzeskulpturen des Universalkünstlers Joan Miró auf.

Seit dem 2. Mai können Besucher die Gärten ganzjährig besichtigen. Nur in der Semana Santa (die heilige Osterwoche) und während des Sommerurlaubs der Königsfamilie bleiben die Türen für Gäste geschlossen. Der Eintritt ist frei und geöffnet ist bis September von 9 Uhr bis 20 Uhr, in den Wintermonaten von 9 Uhr bis 16.30 Uhr.