Mallorcas Sommer wird vor allem hell

| |
Sonnenuntergang auf Mallorca

Sonnenuntergang auf Mallorca.

Foto: G. ALOMAR

Am 21. Juni um 6.24 Uhr beginnt offiziell der Sommer. Mit ihm kommen nicht nur heißen Tage und Nächte, sondern auch viele Sternschnuppen sowie eine Sonnen- und Mondfinsternis.

93 Tage und 15 Stunden wird der Sommer andauern. Während dieser Zeit werden eine Sonnen- und eine Mondfinsternis und Meteoritenschauer erwartet, berichtet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora mit Berufung auf die staatliche Sternwarte.

Die partielle Mondfinsternis am 7. August wird in Australien, Asien, Afrika und Europa sichtbar sein, allerdings nur in einigen Teilen Spaniens. Die Balearen werden aufgrund ihrer geografischen Lage wohl daran nur wenig partizipieren können. Dagegen werden die Inseln von der Sonnenfinsternis am 21. August zur späten Stunde deutlich mehr mitbekommen. Auch von den Meteoritenschauern im Zeitraum vom 30. Juli bis 12. August, werden Balearen-Bewohner und Besucher was sehen. Dann werden die “Preseiden” am Nachthimmel für unzählige Sternschnuppen sorgen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.