Magische Tage im Spanischen Dorf auf Mallorca

| | Palma, Mallorca |
Vom 1. bis 10. Dezember geht es im Pueblo Español in Palma weihnachtlich zu.

Vom 1. bis 10. Dezember geht es im Pueblo Español in Palma weihnachtlich zu.

Foto: Click

Weihnachtsfreunde aufgepasst! Am Freitag, 1. Dezember, geht es im Pueblo Español in Palma de Mallorca wieder los mit dem beliebten "Christmas Market". Der Weihnachtsmarkt dauert dieses Jahr ganze zehn Tage und lockt jeden Tag von 12 bis 23 Uhr mit Kunstschnee, Glühwein, Livemusik, kulinarischen Gaumenfreuden und Kinderaktivitäten. Ein Weihnachtsmann freut sich vor Ort auf die kleinen Besucher, die Fotos mit ihm machen dürfen. Erwachsene zahlen fünf Euro Eintritt (Glühwein inklusive), Kinder unter zwölf Jahren kommen gratis rein.

Der Weihnachtsmarkt im Pueblo Español ist seit 17 Jahren fester Bestandteil des Adventsprogramms auf Mallorca. Seit vergangenem Jahr wird der traditionsreiche "Mercadillo" vom Team um Geschäftsführerin Normal Duval, der Lebensgefährtin von Immobilienunternehmer Matthias Kühn, organisiert. Er weist seither zahlreiche Neuerungen auf. Die Zahl der Aussteller ist 2016 auf über 90 gestiegen. "Und in diesem Jahr sind es noch einmal mehr geworden", erklärt Daniel Vulic vom Inselradio, der den Event mitorganisiert. Gleichwohl geht es weniger eng zu als in den Vorjahren, weil weitere Lokale und Gebäude des Museumsdorfes für den Markt geöffnet wurden. "Wir wollen echte weihnachtliche Stimmung, keine Feria", bekräftigte Duval, als sie den Markt übernahm. Das honorieren jetzt auch viele spanische Besucher.

"Musikalisch wird in diesem Jahr auch viel geboten", so Vulic weiter. DJ Axel sorgt abends für Stimmung. Er legt von 21 bis 23 Uhr auf. Jeweils um 19 Uhr gibt es Auftritte verschiedener Bands. In diesem Jahr sind das "The Syndicate" mit Sängerin Alicia Nilsson, die drei Musiker von "La Senda del Tiempo" und das Duo "Sonbossa". Am Samstag, 2. Dezember, tritt um 13.30 der Kinderchor Sant Francesc auf.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 12 bis 23 Uhr, am Sonntag, 10. Dezember, bis 22 Uhr geöffnet. Die Organisatoren rechnen mit vielen Besuchern, da nicht nur zwei Wochenenden, sondern auch zwei Feiertage (Mittwoch, 6. Dezember und Freitag, 8. Dezember) in die Zeit der Veranstaltung fallen. (cze)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Hace about 1 year

Eintritt auf den Weihnachtsmarkt ?! Das kann nur M. Kühn einfallen. Einmal von den Besuchern kasssieren und ein zweites mal von den Ausstellern. Selber schuld wers mit macht.