Neue Subventionen für Katzenkastrationen

Mallorca |
EL MUNICIPIO ES EL PIONERO EN MALLORCA EN EL CONTROL ETICO DE LOS GATOS ASILVESTRADOS.

Melchora Gomez, candidata PSOE Alc?dia

Foto: J. SAMPOL

Mallorcas Inselrat hat eine neue Subvention für Katzenkastrationen verabschiedet. Mit der Kastrierung der Männchen sollen wilde Katzenkolonien eingedämmt werden. Beantragt werden müssen die Subventionen von den jeweiligen Gemeinden.

Mit den Subventionen sollen zudem kontrollierte Zonen für Katzen angelegt werden, wo ihre Fortpflanzung kontrolliert werden kann. Gleichzeitig hat der Inselrat eine Kampagne mit der Tierschutzvereinigung Baldea gestartet. Mit ihr soll Katzenhaltern bewusst gemacht werden, wie wichtig eine Kastration ist.

Wilde Katzen sorgen immer wieder für Schäden, vor allem in der Tierwelt. Sie sind als natürliche Feinde in der Fauna der Insel nicht vorgesehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Archangel / Vor etwa 1 Jahr

Das ist natürlich auch eine Kostenfrage. Die Kastration eines Katers geht schnell, ist kaum blutig und viel billiger als die Kastration eine Katze. Das ist dann schon eine richtige Operation.

Heinz / Vor etwa 1 Jahr

Angeles hat Recht! Einfach mal nachdenken.

Antonia / Vor etwa 1 Jahr

@ Angeles: verstehen Sie oder ich da etwas falsch...? Die Subventionen sollen doch gerade dem Zweck der Kastration von Katern dienen!

Angeles / Vor etwa 1 Jahr

Wieso denn die "Männchen"? Da braucht doch nur ein nicht kastriertes "Männchen" ein "Frauchen" zu finden, und das geschieht sehr schnell, und schon werden mindestens zweimal im Jahr wieder Katzen geboren. Merkwürige Regelung.

Silke / Vor etwa 1 Jahr

Ich bin absolut dafür! Hoffentlich nehmen die Gemeinden diese Subventionen auch tatsächlich in Anspruch. Es ist wichtig, die Katzen kastrieren zu lassen, allein schon deshalb um Krankheiten vorzubeugen. Ich bin selbst auch Katzenbesitzerin und habe meine Katze selbstverständlich auch kastrieren lassen. Das ist einfach notwendig. Verwilderte Katzen übertragen nur Krankheiten, das muss nicht sein. Hoffentlich sehen die Katzenbesitzer das auch so.